ots Ad hoc-Service: Lintec Computer AG <DE0006486004> Vorlaeufige Zahlen zum 3. Quartal

(ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Vorläufige Zahlen zum 3. Quartal: erneutes
Rekordergebnis. 600 Mio. DM Umsatz nach neun Monaten entsprechen 85% Zuwachs und 23% über Plan. Gesamtumsatz des Vorjahres bereits deutlich übertroffen .

Die Lintec Computer AG, Taucha, hat nach vorläufigen Berechnungen mit einem Umsatz von knapp 600 (Plan 487) Millionen DM nach drei Quartalen 2000 ihr hohes Wachstumstempo unvermindert fortgesetzt. Noch vor dem branchentypisch stärksten Quartal hat der Konzern damit bereits den Gesamtvorjahresumsatz von 533,7 Mio. DM bei weitem übertroffen. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum (324,7 Mio.DM) bedeutet das Zwischenergebnis ein Plus von fast 85%; geplant war lediglich ein Zuwachs von 50%.

Besonders bemerkenswert: der Umsatzschub im 3. Quartal beruht erstmals ausschließlich auf organischem Wachstum. Herausragend dabei die Entwicklung der 80%igen Lintec-Tochter RFI mobile technologies AG (vormals RFI Elektronik GmbH), die seit dem l. 7.1999 im Konzern konsolidiert wird: Das Unternehmen hat allein im abgelaufenen Quartal rund 20% mehr umgesetzt als im gesamten ersten Halbjahr 1999, also vor dem Lintec-Engagement. Insgesamt steuert RFI in den ersten neun Monaten mit 196 Mio. DM fast ein Drittel des gesamten Konzernumsatzes bei.

Durch die nahezu ideale Ergänzung der Gesellschaften hinsichtlich Produkt-, Einkaufs- und Vertriebskompetenz und die daraus entstehenden Synergien gelingt es Lintec immer besser, insbesondere in einem selektiv wachsenden IT- Markt unvermindert schnell und profitabel zu wachsen.

Nach ersten Hochrechnungen wird der Lintec-Konzern beim Betriebsergebnis ähnlich exzellente Zahlen vorlegen können wie in den bisherigen Quartalen. Auch auf Basis mehrerer bereits vorliegender oder unterschriftsreifer Großaufträge für das 4. Quartal geht der Lintec-Vorstand nunmehr von einer klaren Überbietung der geplanten Jahresziele aus.

Der ausführliche Zwischenbericht liegt voraussichtlich ab dem 23.11.2000 unter www.lintec.de zum Download bereit und kann darüber hinaus in gedruckter Form beim Unternehmen angefordert werden.

Kontakt:

Lintec Computer AG, Abt. Investor Relations. Tel. +49/034298/71-607, Fax -372

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI