Quintiles verzeichnet im 3. Quartal im Kerngeschäft einen Gewinn von 9 Cents pro Aktie / Im Vergleich zum 2. Quartal Zuwachs von 52%

Research Triangle Park, North Carolina (ots-PRNewswire) - Die Quintiles Transnational Corp. (Nasdaq: QTRN) gab heute die Finanzergebnisse für das 3. Quartals 2000 bekannt. Der Nettoumsatz für das am 30. September abgeschlossene Quartal belief sich demnach auf 412,3 Millionen USD. Der Reinertrag für das Quartal - ohne die Kosten für die Internetinitiative der Firma - belief sich auf 10,5 Millionen USD. Das bedeutet im Vergleich zum 2. Quartal 2000 einen Zuwachs von 56% des Proforma-Reingewinns aus der laufenden Geschäftstätigkeit in Höhe von 6,7 Millionen USD. Im dritten Quartal belief sich der Gewinn je Aktie unter Berücksichtigung etwaiger Verwässerungseffekte und ohne die Kosten für die Internetinitiative der Firma auf 0,09 USD. Das ist ein Zuwachs von 52% gegenüber dem vergleichbaren Gewinn aus der laufenden Geschäftstätigkeit von 0,06 USD je Aktie im vergangenen Quartal (unter Berücksichtigung etwaiger Verwässerungseffekte und ohne die Kosten für die Internetinitiative).

Der Nettoumsatz in den ersten neun Monaten des Jahres, die am 30. September 2000 endeten, erhöhte sich um 7% auf 1,25 Milliarden USD im Vergleich zu 1,16 Milliarden USD für den gleichen Zeitraum des Jahres 1999. Der Reinertrag belief sich unter Berücksichtigung etwaiger Verwässerungseffekte im gleichen Neunmonatszeitraum auf 412,3 Millionen USD bzw. 3,56 USD je Aktie. Die Vergleichszahlen für den gleichen Zeitraum des Jahres 1999 sind entsprechend 75,0 Millionen USD bzw. 0,65 USD. Der Reinertrag für die ersten neun Monate des Jahres 2000 spiegelt einen Nettogewinn aus der Veräußerung von Vermögenswerten wider - in erster Linie handelt es sich hierbei um Envoy. Dieser Umstand wurde im zweiten Quartal 2000 ausgewiesen.

"Wir freuen uns, daß wir unseren Gewinn je Aktie ohne Berücksichtigung der Kosten für unsere Internetinitiative, stetig steigern konnten", sagte Dennis Gillings, Chairman und CEO der Quintiles Transnational Corp. "Unsere höhere finanzielle Leistungskraft ist das direkte Ergebnis unseres Back-to-Basics-Programms zur Bereinigung unserer Betriebsprozesse und Kostenstrukturen mit dem Ziel, unsere Effizienz zu steigern.

"Wir haben uns auf die Erfüllung der wichtigsten Parameter bezüglich der Service- und Kundenlinien, aber auch bezüglich der geographischen Linien konzentriert. Darüber hinaus richten wir unsere Vertriebskräfte vornehmlich auf gewinnbringende Projekte. Wir haben eine neue Kundenteamstruktur geschaffen, um besser auf Kundenwünsche reagieren zu können und den Kunden noch mehr als bisher in den Mittelpunkt zu stellen. Ferner haben wir ein neues Managementsystem mit dem Ziel geschaffen, die Projektbereitstellung zu verbessern.

"Ein weiterer Bereich der Fokussierung bestand in der Gestaltung unserer Vertragsabschlüsse. Wir haben die Vertragsrisiken in umfassender Weise geprüft sowie unsere Vertragsumschlagszeit und das Umtauschorderverfahren verbessert. Ich freue mich über unsere Fortschritte bei der globalen Implementierung unserer Shared-Services-Strategie, mit deren Hilfe wir die Funktionen der Finanzen und der Human Resources zu 'Centers Of Excellence' konsolidieren, welche diese Dienstleistungen auf einer effizienteren Grundlage durchführen können. Damit entlasten wir unsere Geschäftslinien, und diese können sich auf den Vertrieb und auf den Kundendienst konzentrieren."

Weitere Entwicklungen im dritten Quartal: Quintiles Transnational hat 410.000 ihrer Stammaktien für einen Gesamtpreis von ca. 6,7 Millionen USD zurückgekauft. Dieser Rückkauf erfolgte im Rahmen des von der Firma zuvor angekündigten Aktienrückkaufprogramms.

Das Finanz-Briefing von Quintiles Transnational für das dritte Quartal 2000 findet am Donnerstag, dem 19. Oktober um 11:00 Uhr (Ostküsten-Sommerzeit) statt und wird in Echtzeit über das Internet übertragen. Interessenten können das Webcast unter
http://www.quintiles.com/investors/broadcast_center verfolgen.
Darüber hinaus steht über das gleiche Link ungefähr zwei Stunden nach Ende des Ereignisses eine Aufzeichnung des Webcasts zur Verfügung.

Quintiles Transnational ist der weltweit führende Anbieter von Informationen, Technologie und Dienstleistungen, die neue Arzneimittel schneller zu den Patienten bringen und zur Verbesserung der Gesundheitsfürsorge beitragen. Der Stammsitz von Quintiles befindet sich in der Nähe des Research Triangle Park, North Carolina. Die Firma beschäftigt weltweit Personal in 38 Ländern. Quintiles Transnational ist im S&P 500, im Fortune 1000 und im Nasdaq 100 notiert. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, besuchen Sie unter der Adresse www.quintiles.com die Firmenwebsite.

Zeitpläne als Anlagen zur vorliegenden Pressemitteilung sind ein untrennbarer Bestandteil dieser Pressemitteilung. Die Informationen der vorliegenden Pressemitteilung enthalten "zukunftsbezogene Aussagen" über Quintiles. Diese Aussagen beinhalten Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen könnten, daß die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den zukunftsbezogene Aussagen abweichen. Hierzu gehören ohne Anspruch auf Vollständigkeit folgende Faktoren:
unsere Fähigkeit, den Auftragsrückstand unter den therapeutischen Geschäftseinheiten effizient zu verteilen und die Nachfrage mit den Ressourcen in Einklang zu bringen; die tatsächliche betriebliche Leistungskraft; die tatsächlichen Einsparungen und Betriebsverbesserungen, die sich aus der Umstrukturierung ergeben; die Fähigkeit, umfassende Kundenverträge weiterzuführen und neue Verträge abzuschließen; Trendwechsel in der pharmazeutischen Industrie; die Fähigkeit, Datenprodukte aus den für uns lizenzierten Daten herzustellen und die Fähigkeit zur erfolgreichen Tätigkeit in neuen Geschäftslinien. Zusätzliche Faktoren, die zu einer wesentlichen Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse führen könnten, werden in den Unterlagen diskutiert, welche die Firma unlängst bei der Securities and Exchange Commission eingereicht hat. Zu diesen Unterlagen gehören ohne Anspruch auf Vollständigkeit die Registrierungsanträge S-3 und S-4, der Jahresbericht der Firma auf Formblatt 10-K, das Formblatt 8-Ks und weitere periodisch eingereichte Berichte wie etwa das Formblatt 10-Qs.

Zusammengefaßte, konsolidierte Proforma-Gewinn- und Verlustrechnungen **

(nicht geprüft)

drei Monate zum neun Monate zum 30. September 30. September 2000 1999 2000 1999*

In Tausend, mit Ausnahme
der Werte pro Aktie

Nettoumsatz $412.116 $402.497 $1.249.498 $1.164.478

Kosten und Aufwendungen:
Direkte Kosten 246.498 219.988 752.616 630.581 Allgemeine Kosten und
Verwaltungskosten 133.056 132.701 407.690 365.302 Abschreibungen 22.926 21.811 68.773 59.626 Gesamtkosten und
-aufwendungen 402.480 374.500 1.229.079 1.055.509

Erträge aus 9.636 27.997 20.419 108.969 gewöhnlicher Geschäftstätigkeit

Andere Erträge insgesamt 6.022 766 11.163 2.355 Erträge vor
Ertragssteuern 15.658 28.763 31.582 111.324 Ertragssteuern 5.167 7.982 10.423 36.213

Erträge aus laufender
Geschäftstätigkeit 10.491 20.781 21.159 75.111 Erträge aus nicht laufender
Geschäftstätigkeit,
nach Ertragssteuern 0 10.679 16.770 29.691

Reinertrag $ 10.491 $ 31.460 $ 37.929 $104.802

Basisreinertrag pro Aktie:
Ertrag aus laufender
Geschäftstätigkeit $0,09 $0,18 $0,18 $0,66 Ertrag aus nicht laufender
Geschäftstätigkeit $0,00 $0,09 $0,14 $0,26

Basisreinertrag pro
Aktie $0,09 $0,27 $0,33 $0,93 Reinertrag pro Aktie (unter Berücksichtigung etwaiger Verwässerungseffekte):

Ertrag aus laufender
Geschäftstätigkeit $0,09 $0,18 $0,18 $0,65 Ertrag aus nicht laufender
Geschäftstätigkeit $0,00 $0,09 $0,14 $0,26 Reinertrag pro Aktie (unter Berücksichtigung etwaiger Verwässerungseffekte):

$0,09 $0,27 $0,33 $0,91

Anzahl der Aktien, die bei der Berechnung des Reinertrages
je Aktie zugrunde gelegt wurden:
Basis 115.702 114.907 115.711 112.994 Verwässert 118.139 116.764 115.711 115.306

* Neuformuliert zur Erfassung von SMG und Minerva, die 1999 bei Transaktionen übernommen und als Interessengemeinschaften kontiert wurden.

** In den Proforma-Ergebnissen sind folgende Elemente nicht enthalten: Reinerlöse und Aufwendungen im Zusammenhang mit der Internetinitiative der Firma, einmalige Belastungen, Transaktionskosten und Veräußerungsgewinne aus eingestelltem Betrieb. Nicht enthalten ist ferner ein Betrag in Höhe von 3,7 Millionen USD für die Abschreibung auf gewisse erworbene immaterielle Vermögenswerte bei den Erträgen aus eingestelltem Betrieb während der ersten neun Monate des Jahres 1999.

Zusammengefaßte konsolidierte Gewinn- und Verlustrechnungen ** (nicht geprüft)

drei Monate zum neun Monate zum 30. September 30. September 2000 1999 2000 1999*

In Tausend, mit Ausnahme
der Werte pro Aktie

Nettoumsatz $ 412.344 $ 402.497 $1.250.296 $1.164.478

Kosten und Aufwendungen:
Direkte Kosten 247.577 219.988 755.887 630.581 Allgemeine Kosten und
Verwaltungskosten 141.042 132.701 421.768 365.302 Abschreibungen 22.934 21.811 68.805 59.626 Einmalige Belastungen:
Umstrukturierung 0 0 58.592 0 Geschäftsveräußerung 0 0 17.325 0 Gesamtkosten und
Aufwendungen 411.553 374.500 1.322.377 1.055.509 Ertrag (Verlust) aus gewöhnlicher
Geschäftstätigkeit 791 27.997 (72.081) 108.969

Transaktionskosten 0 (281) 0 (26.108) Sonst. Erträge/
Aufwendungen 6.022 766 11.163 2.355 Sonstige Erträge insgesamt
(Aufwendungen) 6.022 485 11.163 (23.753)

Ertrag (Verlust) vor
Ertragssteuern 6.813 28.482 (60.918) 85.216 Ertragssteuern (Gewinn)
Aufwand 2.248 7.982 (20.102) 36.213

Ertrag (Verlust) aus
laufender Geschäfts-
tätigkeit 4.565 20.500 (40.816) 49.003 Ertrag aus nicht laufender Geschäftstätigkeit
nach Steuern 0 10.679 16.770 25.970

Ertrag (Verlust) vor
außerordentlichen
Gewinnen 4.565 31.179 (24.046) 74.973

außerordentliche Gewinne
aus der Veräußerung nicht laufender Betriebsbereiche,
nach Steuern 0 0 436.327 0

Reinerlös $4.565 $ 31.179 $412.281 $ 74.973

Basisreinertrag pro
Aktie

Ertrag (Verlust) aus
laufender
Geschäftstätigkeit $ 0,04 $ 0,18 ($ 0,35) $ 0,43 Ertrag (Verlust) aus
nicht laufender
Geschäftstätigkeit $ 0,00 $ 0,09 $ 0,14 $ 0,23 außerordentlicher Gewinn
aus der Veräußerung nicht laufender Betriebsbereiche,
$ 0,00 $ 0,00 $ 3,77 $ 0,00 Basisreinertrag
pro Aktie $ 0,04 $ 0,27 $ 3,56 $ 0,66

Reinertrag pro Aktie (unter Berücksichtigung etwaiger Verwässerungseffekte):

Ertrag (Verlust) aus laufender
Geschäftstätigkeit $ 0,04 $ 0,18 ($ 0,35) $ 0,42 Ertrag aus nicht laufender
Geschäftstätigkei $ 0,00 $ 0,09 $ 0,14 $ 0,23 Außerordentlicher Gewinn
aus der Veräußerung nicht laufender Betriebsbereiche,
$ 0,00 $ 0,00 $ 3,77 $ 0,00 Reinertrag pro Aktie (unter Berücksichtigung etwaiger Verwässerungseffekte):

$ 0,04 $ 0,27 $ 3,56 $ 0,65

Anzahl der Aktien, die bei der Berechnung des Reinertrages
je Aktie zugrunde gelegt wurden:
Basis 115.702 114.907 115.711 112.994 Verwässert 118.139 116.764 115.711 115.306

Konsolidierte Bilanzdaten
(nicht geprüft)

zum 30. September zum 31. Dezember
2000 1999

In Millionen
Bargeld, Bargeldäquivalente und Schulden-
Investitionen $410 $301 Investitionen in marktfähige
Anteilspapiere 676 45 Geschäftskapital, ohne
eingestellten Betrieb 308 69
Aktiva insgesamt 2.194 1.611
Schulden, einschließlich
laufender Anteil 43 185 Eigenkapital 1.573 992

* Neuformuliert zur Erfassung von SMG und Minerva, die 1999 bei Transaktionen übernommen und als Interessengemeinschaften kontiert wurden

Zusammengefaßte konsolidierte Gewinn- und Verlustabgleichsrechnung

für das dritte Quartal 2000
(nicht geprüft)

einmalige
wie Internet- Belastungen &
ausgewiesen Initiative Veräußerungsgewinn Proforma

In Tausend, mit Ausnahme
der Werte pro Aktie

Nettoumsatz $412.344 $228 $0 $412.116

Kosten und Aufwendungen:

Direkte Kosten 247.577 1.079 0 246.498

Allgemeine Kosten und
Verwaltungskosten 141.042 7.986 0 133.056 Abschreibungen 22.934 8 0 22.926 Einmalige Belastungen:
Umstrukturierung 0 0 0 0

Geschäftsveräußerung 0 0 0 0

Gesamtkosten und
Aufwendungen 411.553 9.073 0 402.480

Ertrag (Verlust) aus gewöhnlicher
Geschäftstätigkeit 791 (8.845) 0 9.636

Transaktionskosten 0 0 0 0

Sonst. Erträge/
Aufwendungen 6.022 0 0 6.022

Sonstige Erträge insgesamt
(Aufwendungen) 6.022 0 0 6.022

Ertrag (Verlust) vor
Ertragssteuern 6.813 (8.845) 0 15.658 Ertragssteuern (Gewinn)
Aufwand 2.248 (2.919) 0 5.167

Ertrag(Verlust) aus laufender
Geschäftstätigkeit 4.565 (5.926) 0 10.491 Ertrag aus nicht laufender
Geschäftstätigkeit
nach Steuern 0 0 0 0

Ertrag (Verlust) vor
außerordentlichen
Gewinnen 4.565 (5.926) 0 10.491 Außerordentliche Gewinne
aus der Veräußerung nicht laufender Betriebsbereiche,
nach Steuern 0 0 0 0

Reinerlös $4.565 ($5.926) $0 $10.491

Basisreinertrag pro Aktie:
Ertrag(Verlust) aus
laufender Geschäfts-
tätigkeit $0,04 $0,09 Ertrag aus nicht laufender
Geschäftstätigkeit $0,00 $0,00 Außerordentlicher Gewinn aus der
Veräußerung nicht laufender Betriebsbereiche,
$0,00 $0,00 Basisreinertrag pro Aktie:
$0,04 $0,09

Reinertrag pro Aktie (unter Berücksichtigung etwaiger Verwässerungseffekte):

Ertrag (Verlust) aus laufender
Geschäftstätigkeit $0,04 $0,09 Ertrag aus nicht laufender
Geschäftstätigkeit $0,00 $0,00 Außerordentliche Gewinne
aus der Veräußerung nicht laufender Betriebsbereiche,
$0,00 $0,00 Reinertrag pro Aktie (unter Berücksichtigung etwaiger Verwässerungseffekte):

$0,04 $0,09

Anzahl der Aktien, die bei der Berechnung des Reinertrages
pro Aktie zugrunde gelegt wurden:
Basis 115.702 115.702 Verwässert 118.139 118.139

Zusammengefaßte konsolidierte Gewinn- und Verlustrechnung

Für die neun Monate endend am 30. September 2000 (nicht geprüft)

einmalige
wie Internet- Belastungen &
ausgewiesen Initiative Veräußerungsgewinne Proforma

In Tausend, mit Ausnahme
der Werte pro Aktie

Nettoumsatz $1.250.296 $798 $0 $1.249.498

Kosten und Aufwendungen:
Direkte Kosten 755.887 3.271 0 752.616 Allgemeine Kosten und
Verwaltungskosten 421.76 14.078 0 407.690

Abschreibunge 68.805 32 0 68.773

Einmalige Belastungen:
Umstrukturierung 58.592 0 58.592 0 Geschäftsver-
äußerung 17.325 0 17.325 0 Gesamtkosten und
Aufwendungen 1.322.377 17.381 75.917 1.229.079

Ertrag (Verlust) aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit
(72.081) (16.583) (75.917) 20.419

Transaktionskosten 0 0 0 0 Sonstige Erträge
(Aufwand) 11.163 0 0 11.163 Sonstige Erträge insgesamt
(Aufwand) 11.163 0 0 11.163

Ertrag (Verlust) vor
Ertragssteuern (60.918) (16.583) (75.917) 31.582

Ertragssteuern

(Gewinn) Aufwand (20.102) (5.473) (25.052) 10.423

Ertrag (Verlust) aus laufender
Geschäftstätigkeit(40.816) (11.110) (50.865) 21.159 Ertrag aus nicht laufender
Geschäftstätigkeit
nach Steuern 16.770 0 0 16.770

Ertrag (Verlust) vor
außerordentlichen
Gewinnen (24.046) (11.110) (50.865) 37.929

Außerordentliche Gewinne
aus der Veräußerung nicht laufender Betriebsbereiche,
nach Steuern 436.327 0 436.327 0 Reinerlös $412.281 ($11.110) $385.462 $37.929

Basisreinertrag pro Aktie:
Ertrag(Verlust) aus laufender
Geschäftstätigkeit ($0,35) $0,18 Ertrag aus nicht laufender
Geschäftstätigkeit $0,14 $0,14

Außerordentliche Gewinne aus der Veräußerung nicht laufender Betriebsbereiche $3,77 $0,00 Basisreinertrag pro Aktie: $3,56 $0,33 Reinertrag pro Aktie (unter Berücksichtigung etwaiger Verwässerungseffekte):

Ertrag (Verlust) aus laufender
Geschäftstätigkeit ($0,35) $0,18 Ertrag aus eingestelltem Betrieb $0,14 $0,14 Außerordentliche Gewinne aus der Veräußerung nicht laufender Betriebsbereiche Betrieb $3,77 $0,00 Reinertrag pro Aktie (unter Berücksichtigung etwaiger Verwässerungseffekte):

$3,56 $0,33

Anzahl der Aktien, die bei der Brechung des Reinertrages
pro Aktie zugrunde gelegt wurden:
Basis 115.711 115.711 Verwässert 115.711 115.711

ots Originaltext: Quintiles Transnational Corp.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pat Grebe, Media Relations, pat.grebe@quintiles.com oder
Greg Connors, Investor Relations, investors.info@quintiles.com,
of Quintiles Transnational Corp., Tel.: +1 919-998 2000

Website: http://www.quintiles.com/investors/broadcast_center Website: http://www.quintiles.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE