2 Monate Zipfer Sparkling: Mehr als 1,5 Mio. Flaschen verkauft

Neue erfrischend aufgedrehte Innovation ein voller Erfolg. Positive Resonanz auf Rezeptur. Sehr gutes Feedback von Handel, Gastronomie und Konsumenten. Drittstärkste Flasche nach zwei Monaten im Segment Kleingebinde-Flaschen im Handel.

Linz (OTS) - Zwei Monate nach Einführung am heimischen Markt steht fest: Der Erfolg von Zipfer Sparkling, der neuen Bieridee der Brau Union Österreich, hat alle Erwartungen übertroffen. Seit Mitte August wurden bereits mehr als 1,5 Mio. Flaschen verkauft. Die innovative Rezeptur - ein trockenes, sehr spritziges, wenig herbes Bier mit 11,8 Grad Stammwürze und 5,3 Vol.% Alkoholgehalt - findet bei Handel, Gastronomie wie auch Konsumenten sehr positive Resonanz.

In allen wesentlichen Handelsketten gelistet, Abfüllung über Plan

Die für Zipfer Sparkling neu entwickelte Displayverpackung hat sich bewährt und ist - neben der optimalen Platzierung - wichtiger Faktor für den Erfolg im Lebensmittelhandel. Inzwischen ist Zipfer Sparkling in allen wesentlichen Handelsketten gelistet. "Die große Nachfrage hat bewirkt, dass die Abfüllung deutlich über Plan liegt," erklärt dazu Andreas Stieber, Produktmanager von Zipfer. "Im September (KW 35-38) erzielten wir laut ACNielsen im Markt der Kleingebinde-Flaschen (bis 0,33l) einen wertmäßigen Marktanteil von 16,0% sowie einen mengenmäßigen Anteil von 11,1%. Durch gezielte Listungsaktivitäten konnte eine gewichtete Distribution von 65% im Lebensmittelhandel erreicht werden."

Zipfer - die Marke für zeitgemäßes Biererlebnis

Die klare, unverwechselbare Markenpositionierung sowie innovative Produktideen mit Breitenwirkung (z.B. Zipfer Urtyp Medium) haben Zipfer zur anerkannten Marke für zeitgemäßes Biererlebnis gemacht. Mit Zipfer Sparkling, das dem modernen Life-Style voll entspricht, setzt die Brau Union Österreich die Zipfer-,Erfolgsstory' fort.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Veronika Nopp,
Leitung Kommunikation/PR,
Tel.Nr. 0732/6979-2670,
Fax: 0732/6979-2672,
E-mail: v.nopp@brauunion.com,
Homepage: www.brauunion.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS