Der Pressedienst der SPÖ-NÖ stellt klar: Die Täter sind in der ÖVP-NÖ

St. Pölten, (SPI) - Der Pressedienst der SPÖ-NÖ stellt klar, dass die ‚Urheber‘ der vielen landesfeindlichen Taten, Initiativen und des politischen Versagens ausschließlich in der ÖVP-Niederösterreich und bei ihren Spitzenfunktionären zu finden sind. Das wiederholte Versagen von LH Erwin Pröll und seiner politischen Handlager, in welcher Position sie sich auch befinden, wird von den NÖ Sozialdemokraten weiterhin klar, transparent und ehrlich aufgezeigt. Die Nervosität der ÖVP-Niederösterreich vor ihrem Landesparteitag ist verständlich, rechtfertigt aber nicht Hunderte Millionen Schilling an verschleudertem Steuergeld und den massiven Imageschaden für das Land Niederösterreich. Wer Schaden für das Land Niederösterreich und seine Menschen verursacht, muss dafür die Verantwortung übernehmen. (Schluss) fa

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/200/2794

Landtagsklub der SPÖ NÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN