SP-Ludwig begrüßt eindeutiges Dementi seitens des Militärkommandos Wien

Wien (SPW) "Dass das Militärkommando Wien die Medienberichte, wonach eine Angelobung der neuen Rekruten mit Griff zur Waffe geplant gewesen sei, dementiert, ist auf jeden Fall begrüßenswert", kommentierte am am Donnerstag die stellvertretende Landesparteisekretärin der SPÖ Wien, LAbg. Martina Ludwig, eine diesbezügliche Aussendung der APA. "Schon allein ein solches Ansinnen wäre bedenklich und auf das Schärfste abzulehnen", so Ludwig gegenüber dem Pressedienst der SPÖ Wien. (Schluss) gd

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53 427-235

Pressedienst der SPÖ-Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW/DSW