Österreichs beste Werkzeugmacher für 36. BerufsWM gesucht

Vorauswahl 15. bis 19.1.2001 - 9 Länder kämpfen um den Titel Berufsweltmeister Werkzeugmacher

Wien (PWK896) - Neun Länder werden ihre besten Werkzeugmacher vom 12. bis 19.9. 2001 zu den 36. Berufs-Weltmeisterschaften entsenden. Die österreichische Vorauswahl wird vom 15. bis 19.1.2001 in Innsbruck stattfinden. Die Kandidaten müssen mittels passender Arbeitstechniken handelsübliche Werkstoffe zu einem Schneidwerkzeug anfertigen und Werkzeuge nach Zeichnungen anfertigen, montieren und ausprobieren. Weiters wird das Interpretieren und Umsetzen von Zeichnungen nach ISO A- und ISO E-Norm verlangt. Das Projekt muss in drei Sprachen übersetzt sein. Außerdem werden Kenntnisse der Materialien und deren Verarbeitungstechniken erwartet. Anmeldeschluss für alle Berufe ist Ende Oktober entweder bei der zuständigen Landeskammer oder unter http://wko.at/web/berufe/anmeldung.htm

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presseabteilung
Tel.: (01) 50105-4464
Fax: (01) 50105-263
e-mail: presse@wkoe.wk.or.at
http://www.wko.at/Presse

Wirtschaftskammer Österreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK