Ascap und Audiosoft machen Allianz formell und erweitern sie nach erfolgreichem Test

New York, San Francisco (ots-PRNewswire) - ASCAP, die weltweit führende Organisation für Aufführungsrechte, und AudioSoft, führender Anbieter von digitalen Spielberichten für Musik, haben nach dem erfolgreichen ASCAP/Audiosoft Validations Test eine formale Übereinkunft über eine Zusammenarbeit angekündigt. Der Test hatte ASCAPs hohe Standards noch übertroffen.

ASCAP war die erste Organisation für Aufführungsrechte, die einen formalen Test der AudioSoft-Technologie namens "Audio Soft Tracking Master" durchgeführt hatte. Der Beta-Test sollte die Genauigkeit und Kompatibilität des AudioSoft Aufzeichnungs- und Berichtssystems mit ASCAPs geschäftlichen und technischen Ansprüchen abgleichen. Der Test wurde sowohl mit RealNetworks (RealSystem) Technologie als auch mit Windows Media Technologie durchgeführt. Der Test ergab eine hundertprozentige Genauigkeit des AudioSoft Tracking Master.

"Diese Übereinkunft bestärkt ASCAPs Führungsposition in der Anwendung neuer Technologien", sagt John LoFrumento, ASCAPs CEO. "Die AudioSoft Technologie erlaubt unseren mehr als 1700 Lizenznehmern im Internet, effektiv über ihre Musiknutzung Buch zu führen."

"Wir haben uns über die hundertprozentige Genauigkeit des ASCAP-Tests sehr gefreut", kommentiert FX Nuttall, Chief Visionary Officer und Gründer von AudioSoft. "Die Tracking Master Plattform bietet die Basis, mit der AudioSoft aktiv und umfassend die Verantwortung für die Buchführung über die Verwendung von Musik im Internet übernehmen kann. Unsere Lösung wird diese Aufgabe, die überwältigend und schwierig sein kann, in ein einfaches, automatisiertes System verwandeln, das die Bedürfnisse der Rechteinhaber erfüllt."

Der Erfolg von AudioSofts Beta-Test und die resultierende Allianz der beiden Firmen ist ein großer Schritt in Richtung angemessener Kompensation von Textern, Komponisten und Musikern, denn die Nutzung von Musik im Internet nimmt rapide zu. Die Partnerschaft ist sowohl für Webcaster als auch für ASCAP effektivitätssteigernd, was sich in niedrigeren Kosten und akkurateren, vollständigeren und zeitiger gelieferten Nutzungsdaten für beide Parteien niederschlägt. ASCAP bietet Webcastern einen Preisnachlass von fünf Prozent an, um diese nun getestete Technologie im Internet zu verbreiten.

Nachdem die guten Resultate des Beta-Tests bekannt geworden sind, werden RealNetworks und Microsoft als erste große Plattformen Teil einer Lösung für das Problem der Musikindustrie, digitale Copyrights zu verwalten. "Über 85 Prozent aller Streaming Media sind im Format von RealNetworks. Deshalb ist es uns wichtig, dass unsere Sendepartner einfachen Zugang zu Lösungen haben, die das Copyright aktiv schützen, indem das Abspielen der Musik gemessen, überwacht und berichtet wird", sagt Kevin Foreman, GM für Developer und Partner Relations bei RealNetworks, Inc. "AudioSoft ist mit Unterstützung der ASCAP eine exzellente Wahl für Webcaster, die eine Lösung für die Copyright-Buchführung suchen. Wir legen unseren Sendepartnern nahe, das Tracking Master Systems auszuprobieren."

Über AudioSoft

AudioSoft ist eine zuverlässige Informationsquelle, die die Musikindustrie weltweit mit Copyright- und Marketingdaten versorgt. Der primäre Dienst, der sogenannte AudioSoft Tracking Master, zeichnet weltweit Daten über die Musiknutzung im Internet auf, organisiert die Daten und liefert sie. AudioSoft wird als unabhängige Informationsquelle viel Vertrauen entgegengebracht. Die Software bietet Feedback in real-time und maßgeschneiderte Berichte für Plattenfirmen, Rechteverwerter, on-line Musikhändler und Webcaster. Tracking Master ist mit allen gängigen Musikformaten im Internet sowie mit den Plattformen der Musikindustrie kompatibel.

AudioSoft wurde 1996 gegründet. Die Unternehmenszentrale ist in San Francisco (Kalifornien), die europäische Zentrale befindet sich in Genf. AudioSoft ist eine anerkannte internationale Autorität im Bereich digitaler Musikrechte. Zusätzliche Informationen über das Unternehmen sind auf der Webseite unter http://www.audiosoft.com zu finden.

Über ASCAP

ASCAP wurde 1914 gegründet. Sie ist die weltgrößte Organisation für Aufführungsrechte, der über 100 000 aktive Komponisten, Texter und Musiker angehören. ASCAP schützt die Rechte der Mitglieder durch Lizenzierungen und das Einziehen von Tantiemen bei allen öffentlichen Aufführungen der geschützten Werke. Diese Gebühren werden dann an die Mitglieder je nach Häufigkeit der Aufführungen verteilt. ASCAP bedient das ganze Musikspektrum - von Pop zu Symphonien, Rock bis Gospel, Latin über Country bis hin zum Jazz, Rhythm & Blues, Theater-, Film- und Fernsehmusik. Der Vorstand von ASCAP besteht ausschließlich aus Textern und Musikern, die von den Mitgliedern gewählt werden.

AudioSoft USA: Jody L. Miller - JLM PR, Inc. Tel.: USA 212 431 5227 oder Jlm_inc@pipeline.com

AudioSoft Europe: Olivier Stauss Tel: +41 22 306 6046 o.stauss@audiosoft.com

ots Originaltext: Audiosoft
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ASCAP Jim Steinblatt, Tel.: USA 212 621 6318 oder Jsteinblatt@ascap.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE