AGRANA-Halbjahresergebnis zum 31. August 2000

Jahresüberschuß um 25 % über dem Vorjahr

Wien (OTS) - "1. Halbjahr 2000/01 vom 1. März bis 31. August 2000 Die Ergebnisse des ersten Halbjahres des laufenden Konzerngeschäftsjahres vom 1. März bis 31. August 2000 liegen beim Umsatz um 6,75 %, beim Betriebserfolg um 11 % und beim Jahresüberschuß nach Steuern um 25 % über dem Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Diese erfreuliche Entwicklung ist vor allem auf die Festigung der Weltmarktpreise bei einem hohen Dollarkursniveau und die weiterhin gute Entwicklung im Stärkebereich zurückzuführen. Auch schlagen sich die Restrukturierungserfolge bei den Beteiligungen in den MOEL positiv nieder.

1. Halbjahr
(1.3.-31.8.) 1.Hj 2000/01 1.Hj1999/2000 Verändg. Umsatz Mio ATS 4.955,9 4.642,1 + 313,8 Betriebserfolg
(EBIT) Mio ATS 351,7 316,5 + 35,2 Jahresüberschuß
vor Steuern Mio ATS 205,4 160,4 + 45,0 Jahresüberschuß nach
Steuern Mio ATS 132,9 106,4 + 26,5 Investitionen
Mio ATS p.a. Plan 560 335 + 225 Beschäftigte 4.471 5.001 - 530

Ausblick auf das Geschäftsjahr 2000/01

Die Erwartungen für das Geschäftsjahr 2000/01 liegen bei einem Konzernumsatz von 9.900 (Vorjahr 9.673) Millionen Schilling. Aufgrund der Festigung der Situation bei Zucker auf dem Weltmarkt und der zufriedenstellenden Ergebnisse bei den Beteiligungen in den MOEL wird eine Erhöhung des Betriebserfolges um 10 % und des Konzernjahresüberschusses nach Steuern um 15 % erwartet.

Den Halbjahresbericht finden Sie auch im Internet unter www.agrana.com

AGRANA ist auf der GEWINN-Messe (Halle 16, Stand 16427) vertreten - der AGRANA-Vorstand steht am Donnerstag, 19. Oktober 2000 um 14,00 Uhr auf der GEWINN-Bühne für Fragen und Antworten zur Verfügung !

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

AGRANA
Brigitte Gampe
Tel.: (01) 211 37/29 30 oder 0664/181 17 76,
e-mail: abga@agrana.raiffeisen.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AGR/OTS