Self Trade gibt Partnerschaft mit Abbey National in Großbritannien bekannt / Die europäische Entwicklung von Self Trade

Boulogne, Frankreich (ots-PRNewswire) - Die neue BlueSky Studie bestätigt, daß Self Trade in Frankreich die führende Stellung einnimmt und Self Trade Spanien in die europäische Top-15-Liste aufgestiegen ist.

Self Trade, ein Unternehmen, das kürzlich die Partnerschaft mit der Direkt Anlage Bank bekanntgegeben hat mit dem Ziel, europäischer Marktführer bei Online-Finanzdienstleistungen zu werden, gab die Partnerschaft mit Cahoot, die Abbey National Online-Bank, bekannt. Cahoot kann bereits 35.000 Kunden verzeichnen.

Durch diese neue Partnerschaft können die bereits bestehenden Cahoot-Kunden von den aktuellen Online-Finanzdienstleistungen und -Produkten von Self Trade profitieren. Cahoot-Kunden können auf einfachste Weise ein Konto bei Self Trade eröffnen und Gelder von ihrem bereits bestehenden Konto bei Cahoot überweisen. Die Gebührenstruktur liegt bei einem Pauschalpreis von GBP 12,50 unabhängig von der Auftragsgröße (aktuelle Gebührenstruktur von Self Trade in Großbritannien) und ohne Verwaltungsgebühren. Dieser neue Service wird allen Cahoot-Kunden noch vor Jahresende angeboten.

Self Trade Großbritannien, das seine Geschäftstätigkeit im Juni begonnen hat und bereits mehr als 4.000 Kunden verzeichnen kann, bekommt durch diese Partnerschaft die Möglichkeit, die Rekrutierung neuer Kunden zu beschleunigen und somit die Kundenakquisitionskosten drastisch zu reduzieren. Diese Allianz zeigt das starke Ansteigen von potentiellen Business-to-Business-Aktivitäten in Europa, die für Self Trade strategische Priorität haben, und ein Bereich sind, in dem die DAB über große Sachkenntnis verfügt.

Darüber hinaus hat der Self Trade Konzern ein weiteres Mal besondere Auszeichnungen von BlueSky erhalten - zwei neue Preise: in der September-Rangliste wurde die Website von Self Trade gemäß unterschiedlicher Qualitätskriterien zum besten französischen Site für Online-Börsengeschäfte ernannt.

Self Trade Spanien kam in die "Europäische Top-15-Liste" der Online-Börsenhändler in Europa. Self Trade hat nun zwei seiner Websites unter den besten europäischen Sites.

Des Weiteren verbesserte der neue deutsche Partner von Self Trade, die Direkt Anlage Bank, seine Position in der Rangliste vom 4. auf den 3. Platz in Europa.

Das Vorrücken aller DAB-Self Trade Websites in den Ranglisten bestätigt die Stellung des Konzerns als europäischer Marktführer.

Stéphane Prunet, COO von Self Trade, erklärt hierzu: "Die Tatsache, daß wir nach Prüfung einer unabhängigen Wirtschaftsforschungsgesellschaft wie BlueSky ein weiteres Mal an oberster Stelle in der französischen Rangliste stehen, ist eine hervorragende Anerkennung der Qualität unserer Dienstleistungen und Produkte. Die Tatsache, daß Self Trade Spanien nun in die "Oberste Liga" aufgestiegen ist, zeigt, daß wir in der Lage waren, unser Know-How zu "exportieren" und gleichzeitig unsere Produkte und Dienstleistungen an die Bedürfnisse der Kunden vor Ort anzupassen. Nachdem wir bereits im Juni für Self Trade Großbritannien Auszeichnungen erhalten haben, sieht es für unser europäisches Roll-Out sehr vielversprechend aus".

Self Trade wurde im Dezember 1998 gegründet und ist nach Anzahl der Konten zur Zeit das drittgrößte Online-Börsenhandelsunternehmen in Frankreich. Durch seine Positionierung als Partner von einzelnen Investoren in einem breiten Produktbereich (Börsenhandel und Anleihen, Optionsscheine, Investmentfonds, Lebensversicherung) ist Self Trade in der Lage, jedem einzelnen Investor die Produkte und Dienstleistungen zu bieten, die seinem Profil entsprechen. Self Trade hat Niederlassungen in Großbritannien, Spanien und Italien und gab kürzlich eine Geschäftsverbindung mit dem drittgrößten deutschen Online-Börsenhändler DAB bekannt. Self Trade ist seit März 2000 im Nouveau Marché der Bourse de Paris gelistet.

Self Trade wurde zum besten E-Broker in Europa ernannt (Lafferty, September 2000) und seine Web-Site zur besten in Frankreich (BlueSky, Juni und September 2000). Im ersten Halbjahr 2000 erzielte Self Trade Bruttoeinkünfte in Höhe von EUR 24,7 Millionen.

ots Originaltext: Self Trade
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Frédéric Granotier, CFO
Tel: (33) 1 56 59 25 77
Fax: (33) 1 56 59 61 53
E-Mail: investor@selftrade.com
Presse: Gabrielle Arnaud
Tel: (33) 1 56 59 65 76
Fax: (33) 1 56 59 61 54
E-Mail: ga@selftrade.fr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE