Amtsgebäude für BH Tulln eröffnet

Neue Unterkunft für Jugend- und Sozialabteilung

St.Pölten (NLK) - Die Bezirkshauptmannschaft Tulln hat ein neues Amtsgebäude in der Kerschbaumergasse 15, das heute von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll offiziell eröffnet wurde. Das Gebäude ist ein gemeinsames Projekt der Gemeinde Tulln und des Landes und wurde von der NÖ Gemeinnützigen Bau-, Wohn- und Siedlungsgenossenschaft für Arbeiter und Angestellte um 18 Millionen Schilling renoviert. Im neuen Gebäude sind die Sozialabteilung, die Jugendabteilung, der Bezirksschulrat und das Schifffahrtswesen untergebracht. Landeshauptmann Pröll betonte, laut einer Untersuchung sei die Bevölkerung mit den Leistungen der Beamten sehr zufrieden. Von den Beamten verlange man punktgenaue Arbeit, die auch erfüllt werde. Die Leistungen der Beamten dürften in der Öffentlichkeit deshalb nicht gemindert werden. Pröll: "Die Bezirkshauptmannschaften arbeiten schnell und bürgernah. Sie sind damit Dienstleistungseinrichtungen." Das wichtigste Service sei jenes an den Menschen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2173Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK