Großes Interesse an ORF DIGITAL

Mehr als 12.000 Anmeldungen seit 31. August

Wien (OTS) - Großes Interesse am Satellitenempfang seiner Programme verzeichnet der ORF. Seit 31. August 2000 sind bereits mehr als 12.000 Anmeldungen zu ORF DIGITAL eingegangen. Auch die Zahl der Interessenten am Satellitenempfang ist beachtlich. Mehr als 32.000 Anrufe hat die Bestell- und Infohotline des ORF seit dem Start von ORF DIGITAL registriert, dazu kommen noch zahlreiche Anfragen per E-Mail und Zugriffe auf die Homepage >>http://digital.orf.at<<.

Seit Ende August 2000 ist allen d-boxen, die in Österreich verkauft werden, die ORF DIGITAL-SAT-Karte beigelegt - der Schlüssel zu den ORF-Programmen via Satelliten. Mit Hilfe dieser Karte können sämtliche ORF-Programme in digitaler Qualität empfangen werden, auch in jenen Regionen, in denen der terrestrische Empfang der ORF-Programme eingeschränkt oder nicht möglich war. ORF DIGITAL stellt somit einen wesentlichen und zeitgemäßen Beitrag zur Vollversorgung der österreichischen Bevölkerung mit den ORF-Programmangeboten dar. Außerdem bietet es den Zusehern erstmals die Möglichkeit, aus den Bundesländerprogrammen des ORF in Radio und TV selbst zu wählen. So sind zum Beispiel alle "Bundesland heute"-Sendungen aus den neun ORF-Landesstudios sowie "Südtirol heute" für ORF DIGITAL-Zuseher verfügbar. Auch alle ORF-Regionalradioprogramme sind mittels d-box zu empfangen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Georg Koder
Tel.: (01) 87878-14123

ORF-Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOA/GOA