AVISO - AK Pressekonferenz: Bilanz der Kreditüberprüfungen

Wien (AK) - Seit März dieses Jahres, als die AK den Zinsenskandal aufgedeckt hat, sind allein in der AK Wien fast 2.500 Kredite zur Überprüfung eingelangt. Knapp 1.000 Fälle davon wurden von den AK ExpertInnen bisher unter die Lupe genommen. Eine erste Bilanz der Überprüfungen soll auf einer Pressekonferenz gezogen werden.

Pressekonferenz
mit
Harald Glatz, Leiter Abt. Konsumentenpolitik
Margit Handschmann, Abt. Konsumentenpolitik

Montag, 16.10.2000, 9.30 Uhr
AK Wien, 2. Stock, Zi. 200
4, Prinz Eugen-Str. 20-22

Wir würden uns freuen, eine Vertreterin, einen Vertreter Ihrer Redaktion bei dieser Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Angerer
Tel.: (01) 501 65-2578
email: akpresse@akwien.or.at
http://www.akwien.atAK Wien Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW/AKW