Langenscheidt verkauft Humboldt-Ratgeber / Die KOCH-Gruppe hat Ratgebersegment zum 1. Oktober 2000 übernommen. Humboldt-Sprachentitel bleiben bei Langenscheidt

München (ots) - Die Langenscheidt Verlagsgruppe mit Sitz in Berlin und München hat zum 1. Oktober 2000 das Segment Ratgeber des seit 1970 zur Gruppe gehörenden Humboldt Taschenbuchverlags verkauft. Käufer ist die KOCH Buchverlage GmbH, Tochtergesellschaft der KOCH Gruppe mit Sitz in Höfen/Tirol.

Im Humboldt Verlag erscheinen Titel aus zahlreichen Ratgeberbereichen wie etwa Information und Wissen, Beruf, Gesundheit und Psychologie. Mit dem Kauf erwarb Koch sämtliche Lizenz- und Titelrechte, alle Bestände sowie den Verlagsnamen inklusive des Domain-Namens humboldt.de. Mit dem Kauf ist kein Personalübergang verbunden. Langenscheidt behält das bisher im Humboldt Verlag erschienene Sprachenprogramm (z.B. "... in 30 Tagen"), das multimediale Produkte zum Selbstlernen umfasst. Dieses wird künftig in neuer Gestaltung und unter einem neuen Label, das bislang noch nicht feststeht, fortgeführt.

Für Verlagsleiter Rolf Müller ist der Verkauf eine nahe liegende Programmbereinigung. "Die Langenscheidt Verlagsgruppe gilt als Spezialist für Sprachen, Reisen und Wissen. Das Ratgebersegment nahm in unserer Gruppe eine Sonderstellung ein und zählt perspektivisch nicht zu unseren Kernkompetenzen. Mit dem Verkauf konzentrieren wir uns auf unsere zentralen Linien, mit denen wir auch in Zukunft wachsen werden. Deshalb war es für uns wichtig, die Sprachentitel des Humboldt Verlags weiterhin in unserer Gruppe zu verlegen."

Durch den Erwerb des Humboldt Verlages ist es der KOCH Buchverlage GmbH gelungen, einen weiteren namhaften Anbieter in ihr Programm zu integrieren. Den Vertrieb übernimmt die KOCH Media GmbH, München, die als ursprünglich reiner Software Vermarkter bereits mit dem Hannibal Verlag den Schritt in den Buchvertrieb eingeleitet hat, und nun mit dem Humboldt Verlag eine bedeutende Ergänzung des Buchhandelssortiments vollzieht.

Bis zum Jahresende 2000 wird die Auslieferung des Humboldt Verlags von der zur Langenscheidt gehörenden TVA weitergeführt. Ab dem 01.01.2001 erfolgt die Auslieferung über die KOCH Distribution in Höfen. Von Höfen aus werden die Buchhändler dann alle Titel, die vom Buchhandelsaußendienst der KOCH Media angeboten werden (Bücher, Hörbücher und Software) über die buchhändlerischen Bestellwege beziehen können.

Langenscheidt Verlagsgruppe

Die Langenscheidt Verlagsgruppe ist ein international tätiges, traditionsreiches Familienunternehmen, zu dem über 35 Tochtergesellschaften mit einem breit gefächerten Programm in den Bereichen Sprachen, Wissen, Reisen und Kartografie sowie Technik und Vertrieb gehören. Das internationale Programm der Verlagsgruppe beinhaltet knapp 10.000 Titel. Was 1856 mit Büchern und Selbstlernbriefen begann, umfasst heute ein breites Spektrum von gedruckten und elektronischen Medien bis hin zu Online-Service-leistungen. Das Unternehmen mit weltweit ca. 1.500 Mitarbeitern vereinigt unter seinem Dach die Marken Langenscheidt, Duden, Meyer, Brockhaus, Polyglott, APA, Hexaglot, Mentor und Axel Juncker. Zu Langenscheidt gehören zudem amerikanische Tochterfirmen, internationale Vertriebszentren und technische Betriebe.

ots Originaltext: Langenscheidt KG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Ansprechpartner für die Presse:

Langenscheidt KG
Abteilung Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit
Sandra Riedl
Neusser Str. 3
80807 München
Tel. 0049 89/ 36 096 - 291
Fax 0049 89/ 36 096 - 295
sandra.riedl@langenscheidt.de
www.langenscheidt.de

KOCH Media GmbH
Presseabteilung
Susanna Sawatzky
Lochhamerstr. 9
82152 Planegg/München
kochmedia.presse@kochmedia.com
www.kochmedia.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS