ots Ad hoc-Service: b.i.s. AG <DE0005204705> b.i.s. AG reagiert umgehend auf illegalen Hackerangriff

Rimpar (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

b.i.s. AG reagiert umgehend auf
illegalen Hackerangriff

Entgegen anderslautender Meldungen wurden durch einen Computerhacker nur ein Teil des Subsystems WinBis entschlüsselt und nicht wie gemeldet die gesamte Software. Das Hauptprodukt NetBis ist von dem illegalem Angriff nicht betroffen.

Dem Hacker wurde bereits per Gerichtsbeschluß bei Strafe verboten ein Softwareprogramm zur Entschlüsselung des WinBis- Systems zu verbreiten.

Die b.i.s. wird den gesamten Datenstrom in kürze mit einem neuen Verschlüsselungsverfahren codieren, wodurch die illegal angebotene Hackersoftware wirkungslos wird. Die neue Software wird allen b.i.s.-Kunden kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Gegen alle Personen, die Hackversuche gegen die b.i.s. AG unternehmen, geht die b.i.s. AG konsequent gerichtlich vor. (Simmt das, kann man das rechtlich durchsezten?)

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI