alltoys.de hilft Hänsel & Gretel - Prominenten-Auktionen zu Gunsten missbrauchter Kinder

Freiburg (ots) - Mit Promi-Auktionen zu Gunsten der Stiftung "Hänsel & Gretel" geht alltoys.de in die Vorweihnachtszeit: Martin Schmitts Ski-Anzug oder Yevgeny Kafelnikovs Tennisschläger gibt es ab kommenden Montag im Netz zu ersteigern. Gleichzeitig unterstützt alltoys.de die gemeinnützige Organisation auf der Website http://alltoys.de und verkauft online das Maskottchen Huggy, ein niedliches Kängeruh.

Die Erlöse kommen volllständig "Hänsel & Gretel" zu Gute. Diese Kooperation ist neben der schon bestehenden Zusammenarbeit mit den SOS-Kinderdörfern das zweite große alltoys.de-Engagement für Kinder.

Startschuss ist der 16. Oktober; dann kommt Anke Hubers handsigniertes Milchschnitte-Handtuch unter den Hammer. Der vorläufige Höhepunkt in diesem Jahr: Am 11. Dezember erhält der Meistbietende den Zuschlag für den Milka-Helm von Skisprung-Ass Martin Schmitt.

Die Hänsel & Gretel-Stiftung (http://www.haensel-und-gretel.org) mit Sitz in Karlsruhe engagiert sich für missbrauchte Kinder. Die Stiftung richtet bundesweit kind-gerechte Video-Vernehmungszimmer ein, engagiert sich in der Präventionsarbeit und initiiert Hilfsprojekte auch im Internet. Zu den Fürsprechern von Hänsel & Gretel zählen unter anderen Franziska Schenk, Dieter Thoma, Justus Frantz und Uli Potofski. Schirmherr der Stiftung ist Erwin Teufel, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg. Die Spendenkontonummer lautet 18 18 18 0 bei der BB-Bank, Bankleitzahl 660 908 00.

alltoys.de ist der Serviceführer unter den Spielzeug-Shops im Internet. Seit November 1999 ist das in Freiburg beheimatete Unternehmen online und seither auf stetigem Wachstumskurs. alltoys.de bietet ein 6000 Produkte umfassendes Sortiment sowie Spielzeug-Auktionen, eine 2-Jahres-Garantie auf alle Spielzeuge und eine Babyabteilung.

Achtung - Service für Sie: Bildmaterial und weitere Informationen erhalten Sie unter presse@alltoys.de oder der unten angegebenen Adresse.

ots Originaltext: alltoys GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
alltoys GmbH
Gerberau 5
79098 Freiburg

Presse
Martin Knabenreich
martin.knabenreich@alltoys.de
Telefon ++49 (0)761 211 099-611

Andreas Nitsch
andreas.nitsch@alltoys.de
Telefon ++49 (0)761 211 099-605

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS