VHS Hietzing: Gespräche im Dunkeln

Wien, (OTS) Die Vortragsreihe "Gespräche im Dunkeln" der Volkshochschule Hietzing am 13. Oktober um 18 Uhr schafft gleiche Bedingungen für Sehende und Sehschwache und Blinde. Vortragende
und ZuhörerInnen sitzen im Dunkeln. "Das Besondere braucht kein Licht", meint der Buchautor "Ihr ICH als unverwechselbare Marke" Manfred Greisinger. Er eröffnet die Vortragsreihe "Gespräche im Dunkeln" mit dem Vortrag "Lassen Sie ihre "ICH-Marke" erstrahlen". Organisiert wird diese Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Verein "Blickkontakt". Die nächsten Termine in dieser Reihe: "Auch Blinde
reisen Eindrücke aus Thailand" am 17. November. Silvia Oblak, vollblind, und ihr Ehemann Martin Oblak, stark sehbehindert,
bieten Ihnen einen ganz speziellen Reisebericht mit Tondokumentationen und vielen lebendigen Erzählungen.

Informationen und Anmeldung Tel. 804 55 24. (Schluss) vhs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Verband Wiener Volksbildung
Michaela Pedarnig
Tel.: 89 174/19
e-mail: michaela-pedarnig@vwv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK