Internet-Chat mit EU-Kommissar Pascal Lamy

Zeit für eine neue WTO-Runde

Wien (OTS) - Am Montag, den 16. Oktober 2000 zwischen 18.00 und 19.00 Uhr (MEZ), bietet der für Handel zuständige EU-Kommissar Pascal Lamy allen interessierten Bürgern einen Internet-Chat an. Thema wird die Einleitung einer neuen Handelsrunde der WTO und ihre Inhalte sein.

Kommissar Lamy spricht sich deutlich für die baldige Einleitung einer neuen Handelsrunde aus. Eine solche Runde muß umfassend sein. Es muß eine Handelsrunde sein, an der jedes WTO-Mitglied ein Interesse hat. In diesem Zusammenhang sind konkrete Themen zu hinterfragen: Wie kommen wir den Entwicklungsländern entgegen, die den Handel als Entwicklungsinstrument einsetzen wollen? Wie können bürokratische Schranken, die den Handel lähmen abgebaut werden? Schließlich sollten auch Belange, die die Bürger und Bürgerinnen auf der ganzen Welt angehen, aufgegriffen werden, unter anderem Gesundheit, Umwelt- und Verbraucherschutz.

Über diese Themen soll ausführlich in der Online-Debatte diskutiert werden.

Die Diskussion wird in vier Amtssprachen der Europäischen Union geführt (Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch). Die Fragen bzw. Anregungen können in jeder dieser Sprachen gestellt und auch im voraus geschickt werden an: Chat-Lamy@cec.eu.int. Im Vorfeld eingegangene Fragen, die möglichst kurz gehalten sein sollen (höchstens 256 Zeichen pro Frage), werden während des Chats beantwortet.

Nähere Informationen über den Chat sowie über die technischen Voraussetzungen für eine Teilnahme finden sie unter der Internet-Adresse http://europa.eu.int/comm/chat/lamy4/index_de.htm

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Vertretung der Europäischen Kommission
Dagmar Weingärtner
Tel.: 01/516 18-322

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEG/OTS