FPD: FPÖ gewinnt sieben Verfahren gegen Verlagsgruppe NEWS GmbH

Wien, 2000-10-11 (fpd) - Der Freiheitliche Pressedienst teilt mit: Am 9. Oktober 2000 konnte die FPÖ vor dem Landesgericht St. Pölten insgesamt sieben Hauptverhandlungen gegen die Verlagsgruppe NEWS GmbH in deren Eigenschaft als Medieninhaber der Zeitschriften NEWS und Format in erster Instanz gewinnen. ****

Sowohl in NEWS wie auch in Format wurden die von André Heller im "Kurier" erhobenen Beschimpfungen wiedergegeben. Daher wurde gegen beide Zeitschriften ein Einziehungsverfahren eingeleitet. (Schluß)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40 110 /5491Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC/NFC