ORF unterstützt Behinderteninitiative "Aktiv Mobil - Volontär Service"

Wien (OTS) - Der ORF stellte gestern, am Dienstag, dem 10. Oktober 2000, gemeinsam mit den Raiffeisen Versicherungen und den Casinos Austria im Rahmen eines Pressegesprächs in der ORF-Enterprise die Behinderteninitiative "Aktiv Mobil-Volontär Service" vor. Präsentiert wurde die Initiative von Peter Schumann ("Aktiv Mobil"), dem Vorstandsdirektor der Raiffeisen Versicherung, Christian Sedlnitzky, dem Generaldirektor der Casinos Austria Leo Wallner und ORF-Generalintendant Gerhard Weis.
"Aktiv Mobil - Volontär Service" ist Name und Motto einer Initiative, die nicht behinderte und körperbehinderte Jugendliche anregen soll, miteinander die Freizeit zu verbringen. In den USA wurde diese Idee bereits mit großem Erfolg lanciert. Peter Schumann, der Initiator von "Aktiv Mobil - Volontär Service" sieht im unverkrampften Umgang von Jugendlichen und dem Entdecken gemeinsamer Interessen die "Chance, Vorurteile und Berührungsängste abzubauen". Leo Wallner betonte, wie sehr er die wachsende Integration von Körperbehinderten begrüße und dass gerade auch seine Erfahrungen im Bereich des Sports gezeigt hätten, wie gut eine solche Einbindung funktionieren könne. Versichert wird das Projekt "Aktiv Mobil - Volontär Service" von der Raiffeisen Versicherung. Vorstandsdirektor Mag. Dr. Christian Sedlnitzky sieht in diesem Engagement eine "konsequente Fortführung der Aktivitäten der Raiffeisen Versicherung im Bereich des Social-Sponsoring".
Prof. Dr. Max Friedrich, der Vorstand der Universitätsklinik für Neuropsychiatrie des Kindes und Jugendalters, wandte sich mit einigen persönlichen Bemerkungen direkt an die anwesenden Jugendlichen und ermutigte sie, den Weg der Integration konsequent weiterzugehen. ORF-Generalintendant Gerhard Weis kündigte an, dass der ORF neben der konkreten Unterstützung für "Aktiv Mobil - Volontär Service" verstärkt auch im Rahmen der Berufsaus- und -fortbildung für Redakteurinnen und Redakteure das Thema Behinderung berücksichtigen werde: "Für das kommende Jahr plant der ORF außerdem eine Imagetrailer-Kampagne, die zeigt, wie behinderte Menschen erfolgreich ihren Alltag als Eltern, Geschäftsleute, Manager oder Künstler meistern. Die Anstrengungen des ORF in diesem Bereich können natürlich nie genug sein - es besteht immer die Möglichkeit zu einer weiteren Verbesserung und Verstärkung des Engagements."
ORF TELETEXT bietet auf Seite 685 alle Informationen zum Volontär Service "Aktiv Mobil" und wird auch über die weiteren Entwicklungen des Projekts berichten.
Bei der Veranstaltung wurde auch ein Trailer gezeigt, der das erste Treffen der Jugendlichen dokumentierte. Gestaltet wurde er von der Redaktion "Willkommen Österreich".

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Gertrud Aringer
(01) 87878 - DW 12098

ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK