UTA: Unbundling-Offensive, neues Portal "Keyzone" - BILD (web)

UTA präsentiert aktuellen Geschäftsverlauf und Pläne für den Herbst 2000

Wien (OTS) - Mit einem neuen Unbundling-Angebot für Geschäftskunden und einem gänzlich neuen Internet-Portal nimmt UTA Telekom AG, Österreichs führender alternativer Festnetz- und Internetanbieter, den Herbst 2000 in Angriff und will damit, so das Unternehmen im Rahmen einer Pressekonferenz, neuerlich seine Schrittmacherrolle bei der Telekom-Liberalisierung in Österreich demonstrieren. Mit "UTA Direkt" wird den Unternehmen des Landes ein umfassendes Internet-Telefonie-Service angeboten, das auf Unbundling basiert und teilweise einen Flat-Rate-Tarif beinhaltet. Mit "www.keyzone.at" stellt UTA darüber hinaus ein völlig neuartiges Internet-Portal vor, das für die Österreicherinnen und Österreicher ein vielseitiger Begleiter für alle Alltagssituationen sowie ein Lifestyle-Ratgeber sein soll. Ziel dieser beiden Aktivitäten sind 5000 entbündelte Geschäftskunden und 600.000 Keyzone-Members bis Jahresende 2001. Im laufenden Geschäftsjahr 2000 liegt UTA bei der Umsatzentwicklung im Plan, bei der Kundenentwicklung bereits über Plan.

Mit derzeit rund 240.000 Telefoniekunden (UTA 1002) und 140.000 Internet-Kunden (Internet for free und Internet Unlimited) liegt UTA zweieinhalb Monate vor Jahresende über der Marschroute für den geplanten Kundenzuwachs (250.000 Telefonie- und 150.000 Internetkunden bis Ende 2000). Die Zahl der Geschäftskunden beläuft sich derzeit auf rund 7.000. Die Umsatzentwicklung liegt im Plan, per Ende August betrug der UTA-Gesamtumsatz 1,273 Mrd. ATS, bis Jahresende soll die 2-Mrd-Umsatzgrenze erreicht werden (zum Vergleich: der Gesamtjahresumsatz 1999 betrug 1,154 Mrd. ATS). Im Zeitraum Jänner bis einschließlich August dieses Jahres entfielen 72 Prozent des Umsatzes auf Businesskunden und 28 Prozent auf Privatkunden. 55 Prozent des Umsatzes entfielen auf Telefonie und 45 Prozent auf Internet und Datenservices. Zwischen Jänner und August wurden pro Tag durchschnittlich 1,1 Millionen Telefongespräche mit UTA geführt, was rund 3,5 Millionen Telefonminuten pro Tag entspricht. Die Internet for free Kunden von UTA waren in diesem Zeitraum insgesamt 306 Millionen Minuten online. Ein durchschnittlicher UTA-Kunde surft derzeit rund 6 Stunden pro Monat im Internet.

UTA Direkt: Unbundling, Flat Rate für Geschäftskunden

Unter dem Titel "UTA Direkt" bietet Österreichs führender alternativer Festnetz- und Internetanbieter Geschäftskunden ab sofort zwei neue Services an, die auf Unbundling basieren und teilweise über Flat Rate abgerechnet werden: "UTA BusinessGate" bietet ab ATS 4.900,- pro Monat (exkl. USt.). Unternehmen mit bis zu vier ISDN-Anschlüssen neben einer Hochleistungs-Internetanbindung (15mal schneller als herkömmliches ISDN) auch Telefonie auf Unbundling-Basis. Internet sowie Bundesland-Telefonie werden bei diesem Service flat abgerechnet, über die Bundeslandzone hinausgehende Telefonate werden wie bei UTA üblich sekundengenau ab der ersten Sekunde abgerechnet. "UTA ProfessionalGate" bietet um ATS 990,- pro Monat (exkl. USt.) Unternehmen mit einem ISDN-Anschluss ebenfalls einen leistungsfähigen, flat abgerechneten Internetzugang sowie Telefonie mit der bewährten sekundengenauen Abrechnung ab der ersten Sekunde. www-Adresse, eMail und entsprechender Webspace sind bei beiden Services inkludiert. Beide Services sollen Unternehmen auch eine höchst taugliche Basis für eBusiness bieten, zum Beispiel über von UTA angebotene eShop-Lösungen. Bis zum Jahresende will UTA auf diese Weise rund 50 Geschäftskunden entbündeln, bis zum Ende des Jahres 2001 sollen es 5.000 sein.

Die neue UTA-Destination-Site im Internet: www.keyzone.at

Mit dem neuen Internet-Portal www.keyzone.at setzt UTA neue Maßstäbe bei der Konzeption und Content-Gestaltung von Internet-Destination-Sites. www.keyzone.at soll als Lifestyle-Website möglichst vielen Österreicherinnen und Österreichern Hilfe, Service und Unterhaltung für den Alltag bieten. Dementsprechend umfangreich wurde auch der Content gestaltet. www.keyzone.at ersetzt ab sofort das bisherige UTA-Portal www.utanet.at, die Unternehmenshomepage www.uta.at bleibt in gleicher Weise wie bisher bestehen. UTA-Surfer mit einer @utanet.at-eMail-Adresse können unter dieser Adresse weiterhin wie bisher eMails senden und empfangen. Allen Keyzone-Usern steht darüber hinaus zusätzlich eine @keyzone.at-Adresse unentgeltlich zur Verfügung. Für Keyzone kann man sich kostenlos als bevorzugtes Mitglied registrieren lassen, UTA rechnet bis Jahresende mit 35.000 registrierten Members, bis Ende des Jahres 2001 sollen es 600.000 Members sein.

UTA Telekom AG ist Österreichs führender alternativer Festnetz-und Internetanbieter.

(Siehe auch APA/AOM - Original Bild Service)
Bild auch abrufbar auf APA/OTSweb: http://www.ots.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Weitere Informationen finden Sie unter www.uta.at.UTA Corporate Communications,
Klaus Puchleitner,
Tel.: (01) 9009-3030 oder 0699/13883030 bzw.
e-Mail: klaus.puchleitner@uta.at.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRI/OTS