Samsonite verteidigt erfolgreich europäische Patente

Denver (ots-PRNewswire) - SAMSONITE CORPORATION (Nasdaq: SAMC) teilte heute mit, dass das Unternehmen seine Patente für grundlegende Spritzgussverfahren für Gepäckstücke am 25. und 26. September in einer Reihe von Anhörungen vor dem Europäischen Patentamt in München erfolgreich verteidigt hat. Die europäischen Patente 0513854 und 0221215 bestehen für Erfindungen von Samsonite, die vor über fünfzehn Jahren am belgischen Standort des Unternehmens in Oudenaarde entwickelt worden waren.

"Seit der Einführung unserer ersten Koffer der Marke Oyster im Jahr 1986 haben diese Erfindungen industriell hergestelltes Gepäck weltweit verändert," sagte Karlheinz Tretter, Betriebsleiter der Samsonite Corporation. "Die meisten unserer Mitbewerber in der Gepäckbranche honorieren unsere Patente, indem sie Lizenzen erwerben oder Gepäck mit alternativen Riegeln oder Schalen anbieten. Nach diesem Sieg erwarten wir von all unseren Mitbewerbern, unsere Alleinrechte anzuerkennen."

Das europäische Patent 0513854 besteht für alle im Spritzgussverfahren hergestellten rahmenlosen Gepäckstücke mit drei Flachklammerriegeln, von denen sich einer neben dem vorn angebrachten Tragegriff und die beiden anderen an den Kofferseiten vorn befinden. Das europäische Patent 0221215 schützt Polymerkoffer mit frei liegenden Dichtungen, die zwischen den Kanten der Kunststoffschalen mit Riegeln verklemmt werden. Diese Patente bestehen in Österreich, Belgien, Schweiz, Deutschland, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Italien, Luxemburg und Schweden. Zudem haben zwölf weitere Länder den Samsonite-Patenten entsprechende Patente erteilt.

Zur allgemeinen patentrechtlichen Stellung von Samsonite sagte Tretter weiter, dass Samsonite weltweit mehr als 900 Patente und Mustereinträge hat. "In Übereinstimmung mit unserem Vorgehen in der Vergangenheit planen wir, unsere gültigen Urheberrechte immer und überall zu verteidigen, wenn sie verletzt werden."

Samsonite ist einer der weltgrößten Hersteller und Händler von Gepäck und Marketingprodukten u. a. der Marken SAMSONITE(R), AMERICAN TOURISTER(R) und LARK(R).

Bei einigen der vorstehenden Erklärungen könnte es sich um in die Zukunft gerichtete Aussagen im Sinne des US-Private Securities Litigation Reform Act (Bundeswertpapiergesetz) von 1995 handeln. Derartige in die Zukunft gerichtete Aussagen unterliegen zahlreichen Annahmen, bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen künftigen Ergebnisse des Unternehmens erheblich von den geschätzten künftigen Ergebnissen abweichen, die explizit oder implizit in diesen Aussagen enthalten sind. In den Berichten von Samsonite, die bei der US-Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission) eingereicht wurden, wird näher auf diese Risken, Unwägbarkeiten und sonstigen Faktoren eingegangen.

ots Original Text Service: Samsonite Corporation
Internet: http://recherche.newsaktuell.de

Kontakt: Gregory W. O'Connor, Samsonite Corporation, +1-303-373-6165

Website: http://www.samsonite.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE