Hongkong Shanghai Bank Corporation (HSBC) kauft Caradon Plumbing-Division um rund 10 Mrd. Schilling - Caradon Heating Central- & Eastern Europe setzt Wachstumskurs mit starkem Finanzpartner fort

Wien (OTS) - Wie Ende vergangener Woche an der Londoner Börse bekannt gegeben, übernahm die HSBC Private Equity - der europäische Arm der Hongkong Shanghai Bank Corporation, der europaweit ein Fondvolumen von mehr als 23 Mrd. Schilling managt - um 442 Mio. Pfund, umgerechnet mehr als 10 Mrd. Schilling, die Plumbing Division der an der Londoner Börse notierten Caradon plc. Damit verkaufte die Muttergesellschaft der in Österreich ansässigen Caradon Heating Central- & Eastern Europe ihren gesamten Heizungs- und Sanitärbereich, der in Europa mit rund 3.500 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von mehr als 9 Mrd. Schilling erwirtschaftet. Von der HSBC übernommen wird dabei nicht nur der Unternehmensname Caradon, sondern auch die Heizungsmarken Stelrad, Henrad, TermoTeknik Radiatoren und Ideal Boilers , sowie die Sanitärmarken Mira Showers, Twyford und Doulton Bathrooms. Als wesentlicher Finanzierungspartner der HSBC bei dieser Großakquisition im Baunebenbereich fungierte die amerikanische Investmentbank JP Morgan.

Die Plumbing Division , die den Namen Caradon auch in Zukunft weiter führen wird - die verkaufende Gesellschaft wird sich in Novar plc. umbenennen - erhält mit der HSBC Private Equity einen finanzkräftigen Eigentümer, der mehr als 400 Unternehmen in den unterschiedlichsten Branchen gehören. Der neue Eigentümer wird nicht nur den Namen und die Marken, sondern auch den gesamten Personalstand übernehmen und plant in das weitere Wachstum des Unternehmens zu investieren. "Wir haben mit der Caradon Plumbing Division eines der bestgeführten Unternehmen in diesem Marktsegment übernommen, dessen Wettbewerbsvorteil wir gemeinsam mit den bestehenden Management Teams weiter ausbauen werden", bekennt sich Phil Goodwin, Director of UK Investments der HSBC zu einer Fortsetzung des qualitativen Wachstumskurses des Unternehmens.

Das stärkste Wachstum verzeichnet die Caradon Heating - der Heizungsbereich der Caradon Plumbing - insbesondere in den Märkten Deutschland und in Zentral- und Osteuropa. "Mit der HSBC Private Equity haben wir einen finanzstarken Eigentümer bekommen, der das weitere Wachstum des Unternehmens in Zentral- und Osteuropa forcieren wird." , begrüßt der in Österreich ansässige Caradon Heating Central- & Eastern Europe-Chef Christian J. Wimmer den Eigentümerwechsel. Gemeinsam mit dem neuen Eigentümer - so Wimmer -wird das bestehende Management der Gruppe nun Strategien zur weiteren Steigerung des Unternehmenswachstums und -wertes erarbeiten.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Caradon Heating Central- & Eastern Europe
Christian J. Wimmer, MBA
Schwechat, Concorde Business Park D 1
Tel.: ++43 (1) 701 24 -0

oder Pressestelle Caradon Heating Central- & Eastern Europe

PUBLICO Public Relations & Lobbying
Mag. Markus Schindler
++ 43 (1) 717 86-29

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS