"Die Millionenshow" im ORF

Bewerbung als Kandidat ab sofort via Internet netway als neuer Partner im Quizevent

Wien (OTS) - Mutige Kandidaten, die ihr Wissen bei Barbara Stöckl auf die Probe stellen und sich die Chance auf zehn Millionen Schilling nicht entgehen lassen wollen, können sich ab sofort auch via Internet für die "Millionenshow" bewerben: Ab Dienstag, dem 10. Oktober 2000, ist die Homepage >>www.netway.at/millionenshow<< geöffnet. Durch einfachen Klick auf eine der vier Antworten muss eine Multiple-Choice-Frage beantwortet werden. Liegt der Bewerber richtig, kann er Name und Telefonnummer hinterlassen und qualifiziert sich für die nächste Auswahlrunde. An jedem Tag werden nun per Zufallsauswahl Bewerber ausgewählt - diese möglichen zukünftigen Millionäre werden von Mitarbeitern des ORF angerufen, müssen einen Fragebogen zu ihren Interessen etc. ausfüllen und wiederum fünf Fragen beantworten -diesmal eine Schätz- und vier Wissensfragen.

Die Bewerbung als "Millionenshow"-Kandidat erfolgt auch weiterhin über die gebührenpflichtige Hotline 0900 822 722 (max. 9,30 Schilling pro Minute).

Am Freitag, dem 13. Oktober, bittet Barbara Stöckl um 20.15 Uhr in ORF 1 wieder zehn neue Kandidaten zu sich ins Studio. Sabine Fisch aus Wien, Manfred Brandstätter aus Klagenfurt, Liliane Czerny aus Wien, Alexander Hutter aus Scharnstein, Heidi Tremdl aus Salzburg, Erich Winauer aus Wien, Margareta Perus aus Neuhaus, Gerald Pocza aus Riedlingsdorf, Helga Pentek aus Bischofshofen und Christian Glück aus Tulln bekommen die Chance auf zehn Millionen Schilling.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Alexandra Gutmann
(01) 87878 - DW 14279

ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK