PentaSafe Security Technologies sichert sich eine Finanzierung in Höhe von $27 Millionen unter Leitung der Lehman Brothers Venture Capital Group

Houston (ots-PRNewswire) - Lehman Brothers Venture Capital Group, Quest Software, Dell Ventures, Enron Net Works LLC, EnTrust Capital Frontier Fund, Pyramid Technology Ventures, Austin Ventures und Chase Access Technology Partners investieren bei dem führenden Entwickler von Software für die Unternehmenssicherheit

PentaSafe Security Technologies Inc., ein führender Anbieter von IT-Prüf- und Sicherheitsmanagementlösungen für Unternehmen, gab den Abschluss ihrer Zwischenfinanzierungsrunde durch institutionelle und Risikokapitalgeber in Höhe von $27 Millionen bekannt. Das Investment bestätigt erneut die Qualität der Technologie von PentaSafe durch die Branchenführer. Diese Technologie kommt einer wachsenden Anzahl von Unternehmen zugute, die danach streben, ihre globale IT-Infrastruktur sicher zu machen und sichere E-Business-Transaktionen durchzuführen. Die Lehman Brothers Venture Capital Group ist der führende Investor, gefolgt von Quest Software, Dell Ventures, Enron Net Works LLC (einer 100%igen Tochtergesellschaft der Enron Corp.), EnTrust Capital Frontier Fund und Pyramid Technology Ventures, einem französischen Risikokapitalunternehmen. PentaSafe erhielt außerdem Finanzmittel von Chase H & Q's Access Technology Partners und Austin Ventures. Diese beiden Unternehmen waren auch an der letzten Finanzierungsrunde für PentaSafe beteiligt. PentaSafe wird das Geld dazu benutzen, ihre Suite von Unternehmens- und Internet-Sicherheitsprodukten weiterzuentwickeln und zu fördern und Verbindlichkeiten abzulösen, die im Zusammenhang mit zwei kürzlichen Akquisitionen in dem Marktbereich entstanden sind.

Die Investoren von PentaSafe erkannten eine zwingende Chance, bei einem der führenden Unternehmen in der Branche für Unternehmenssicherheitslösungen zu investieren. Tom Banahan, Managing Director der Lehman's Venture Group, sagte: "Wir sind sehr erfreut, ein Teil dieses leistungsstarken Unternehmens in einem derart interessanten Marktbereich zu sein. PentaSafe Security Technologies verfügt über eine großartige Produktsuite und Vision, die auf dem Markt Erstaunen hervorruft. Diese Vision wird zusammen mit dem leistungsstarken Managementteam des Unternehmens und den hoch motivierten Mitarbeitern/Aktionären sicherstellen, dass die Firma zu einer der führenden auf dem Markt für Unternehmenssicherheit wird."

"Wir sind sehr erfreut, von derart renommierten Investoren unterstützt zu werden," sagt Douglas J. Erwin, President und Chief Executive Officer von PentaSafe Security Technologies. "Wir schätzten uns sehr glücklich, sehr viel mehr Bewerber um die Kapitalbeteiligung zu haben, als wir in dieser Finanzierungsrunde zufriedenstellen konnten. Die Investoren, für die wir uns entschieden haben, sind im Bereich der IT-Sicherheit sehr kenntnisreich. Jeder dieser Investoren bringt mehr mit als lediglich eine Kapitalbeteiligung."

"Wir sind der Ansicht, dass die Sicherheitsinfrastruktur eine entscheidende Anforderung für die Kunden von Quest ist," sagte Marshall Senk, Vice President für Marketing, Quest Software. "Unsere Investmentstrategie baut darauf auf, in diejenigen Unternehmen zu investieren, deren Produkte unsere Lösungen ergänzen."

"Diese Finanzierungsrunde verschafft PentaSafe die finanziellen Mittel und die strategischen Beziehungen, um das Unternehmen auf die nächste Ebene zu heben," sagte Kevin Klausmeyer, Chief Financial Officer von PentaSafe Security Technologies. "Die Kapitalaufnahme durch uns selbst hätte viel Zeit in Anspruch genommen, wir haben unseren Aktionären Investmentbankgebühren in Höhe von über $1 Millionen erspart. Von Anfang bis Ende dauerte das Verfahren rund 60 Tage."

In den drei kurzen Jahren seit der Gründung von PentaSafe hat sich die Firma als eine der führenden auf dem Markt für Sicherheitssoftwarelösungen etabliert. Die Firma hat den Hauptsitz in Houston und Niederlassungen in Oklahoma City, Boston, London, Frankfurt, Paris, Buenos Aires und Kopenhagen. Sie verfügt über mehr als tausend Kunden mit weltweit über 5.000 Installationen. PentaSafe hat Partnerschaften mit Branchenführern wie Cisco Systems, Red Hat, Sun, Compaq, Ernst & Young und BEA Systems.

"Die Informationssicherheit ist derzeit das dringendste Problem für die Unternehmen in der ganzen Welt," sagt Erwin. "Das explosive Wachstum der Internet-Technologien haben die Computernetzwerke für zahlreiche Sicherheitsrisiken anfällig gemacht. Sicherheitsverletzungen gehen nicht nur auf Hacker außerhalb des Unternehmens zurück, sondern auch auf interne Quellen wie Mitarbeiter oder Berater. Es ist wichtig, Ihr Netzwerk vor äußeren Angriffen zu schützen, aber es ist auch entscheidend, sicherzustellen, dass Ihre Systeme und Daten vor Übergriffen von innen sicher sind."

Laut Erwin ermöglicht es die Architektur der Software von PentaSafe den IT-Administratoren, die Sicherheitsaufgaben für mehrere verteilte Systeme von einem zentralen Kontrollpunkt aus zu verwalten, was Zeit erspart und die entsprechenden Bemühungen aufeinander abstimmt. Viele dieser Aufgaben sind äußerst zeitaufwendig oder ohne Software für das Sicherheitsmanagement wie die von PentaSafe unmöglich durchzuführen. Folgerichtig werden diese Aufgaben oft vernachlässigt, wodurch die wertvollen Unternehmensdaten für unberechtigten Zugang anfällig sind.

"Unsere Kunden und Interessenten teilen uns mit, dass unsere Unternehmensstrategie genau richtig ist und dass unsere Produkte die besten sind, die sie bisher kennengelernt haben," sagte Erwin. "Viele Fortune 500-Unternehmen verlassen derzeit ihre Anbieter für die auf das jeweilige Produkt abgestimmte Sicherheitslösung und stiegen auf unsere Unternehmenslösung um."

Lehman Brothers Venture Capital Group

Lehman Brothers Holdings Inc. ist eine globale Investmentbank, die für institutionelle, Unternehmens-, Regierungs- und vermögende Privatkunden da ist. Das Unternehmen ist vornehmlich mit der Bereitstellung von Finanzdienstleistungen befasst. Zum Geschäft der Firma gehört die Kapitalaufnahme für Klienten durch Wertpapiergarantien und Direktplazierungen, Unternehmensfinanzierungs- und strategische Beratungsservices, Privatkapitalinvestments, Wertpapierverkauf und -handel, Forschung und der Handel mit Devisen, Derivaten und bestimmten Waren. Die Firma agiert als Marktmacher für alle größeren Aktienkapital- und festverzinslichen Produkte auf dem nationalen und den internationalen Märkten. Weitere Informationen über Lehman Brothers erhalten Sie unter www.lehman.com . Die Aktien werden unter dem Tickersymbol "LEH" gehandelt.

Quest Software Inc.

Quest Software Inc. bietet Lösungen, die die Leistungen und die Zuverlässigkeit der E-Business-, der Paket- und der maßgeschneiderten Anwendungen verbessern. Unternehmen und Verbraucher haben sich gleichermaßen an den sofortigen Zugang zu Informationen gewöhnt, und Quest Software bietet Lösungen, um diese Verfügbarkeit zu gewährleisten. Quest Software ist in Irvine, Kalifornien, ansässig, verfügt weltweit über Niederlassungen und beschäftigt über 1.000 Mitarbeiter. Informationen über die Produkte und Veranstaltungen von Quest Software erhalten Sie unter www.quest.com . Die Aktien von Quest Software werden unter dem Tickersymbol "QSFT" gehandelt.

Dell Ventures

Dell Ventures ist die Unternehmensgruppe von Dell, die für strategische Investitionen und die Unterstützung von Privatunternehmen in der Frühphase zuständig ist. Dell Ventures führt Kapitalbeteiligungen durch, die die Geschäftsinitiativen von Dell unterstützen und oft die Tür zu neuen Technologien, Services oder Kundenmärkten öffnen. Dell Ventures nutzt auch die Vorteile, die der eigene Kundenkontakt, die Marke und das einzigartige Geschäftsmodell von Dell anderen Unternehmen zur Verfügung stellen, und hofft, dazu beizutragen, das Potenzial aufstrebender Firmen freizusetzen, die sehr gut zum Investmentschwerpunkt von Dell Ventures passen. Dell verfügt über eine lange Firmengeschichte der Partnerschaft mit den Unternehmen, die die besten in ihrer Klasse in den Bereichen Technologien und Services sind, die ihr Kerngeschäft ergänzen. Dell Ventures baut auf dieser Firmengeschichte auf, indem die Firma mit Unternehmen zusammenarbeitet, deren Produkte, Services oder Ideen das eigene Angebot von Dell ergänzen und erweitern können. Die Investments bei führenden Unternehmen stellen sicher, dass Dell - und die Kunden der Firma - bevorzugt Zugang zu den neuesten Innovationen haben. Weitere Informationen über Dell Ventures erhalten Sie unter www.dell.com. Die Aktien von Dell werden unter dem Tickersymbol "DELL" gehandelt.

Enron

Enron ist eines der weltführenden Elektrizitäts-, Erdgas- und Kommunikationsunternehmen. Das Unternehmen verzeichnete 1999 Einnahmen in Höhe von $40 Milliarden und $30 Milliarden in den ersten sechs Monaten des Jahres 2000. Die Firma produziert Elektrizität und Erdgas, entwickelt, baut und betreibt weltweit Energieeinrichtungen und liefert den Kunden in der ganzen Welt physische Waren sowie finanzielle und Risikomanagementservices. Sie entwickelt derzeit eine intelligente Netzwerkplattform, um das Online-Geschäft zu erleichtern. Das Magazin Fortune hat Enron in fünf aufeinanderfolgenden Jahren zur "America's Most Innovative Company", dem führenden Unternehmen für "Quality of Management" und dem zweitbesten Unternehmen für "Employee Talent" ernannt. Außerdem gehört Enron zu den führenden 25 in der Fortune-Liste "Best 100 Companies to Work For in America". Im Internet finden Sie Enron unter www.enron.com . Die Aktien werden unter dem Tickersymbol "ENE" gehandelt.

EnTrust Capital Frontier Fund

Der EnTrust Capital Frontier Fund ist das Risikokapitalunternehmen von Entrust Capital Inc., einer Anlagefirma, die mehr als eine Milliarde Dollar verwaltet. Der EnTrust Frontier Fund konzentriert sich auf die aufstrebenden Anwendungen und hohen Wachstumschancen in der Informationstechnologie mit besonderem Schwerpunkt auf der Software, dem Kommunikationszubehör und der firmeneigenen Internet-Services.

Austin Ventures

Austin Ventures verwaltet mehr als $1,5 Milliarden und ist damit das größte Risikokapitalunternehmen in Texas und dem Südwesten der Vereinigten Staaten und eines der größten in den USA. Die Investition bei PentaSafe ist die aktuellste von Austin Ventures im Rahmen der Business-to-Business E-Commerce and Services-Initiative, die ein Hauptschwerpunkt der Investmentstrategie von Austin Ventures ist. Zu den früheren Investitionen von Austin Ventures in diesem Bereich gehören die bei IntelliQuest und Altra Energy. Zu den weiteren Unternehmen im Portfolio von Austin Ventures gehören unter anderen Vignette, Tivoli, garden.com, Motive Communications, living.com, deja.com und Pervasive Software.

Access Technology Partners

Access Technology Partners L.P. wurde 1999 als beschränkte Partnerschaft gegründet, die aus institutionellen und vermögenden Privatinvestoren besteht. Access Technology Partners verwaltet mehr als $330 Millionen und ist bestrebt, in Unternehmen aus einem sehr breiten Spektrum von Technologiesektoren zu investieren, darunter Software, Kommunikation, Internet, E-Commerce, Halbleiter und spezielle Hardware, sowie in Dienstleistungsunternehmen, die die Technologie in die Lage versetzt, ihr Geschäft zu betreiben wie zum Beispiel Finanzdienstleister, Ausgliederungs- und Ausbildungsunternehmen.

Pyramid Technology Ventures

Pyramid Technology Ventures, ein französisches Risikokapitalunternehmen, wurde im Januar 2000 als $130 Millionen schwere Partnerschaft mit den Schwerpunkten Telekommunikation, Internet, Unternehmenssoftware und Multimediachancen gegründet. Zur begrenzten Anzahl der Partner bei Pyramid gehören einige der größten Finanz- und Telekommunikationsinstitutionen in Europa.

PentaSafe Security Technologies

PentaSafe Security Technologies Inc. ist ein führender Entwickler von Lösungen in den Bereichen Buchprüfung, Sicherheit, Übereinstimmung und Entdecken von Eindringlingen für Systeme, die für das Unternehmen entscheidend sind. Heute sind die Lösungen von PentaSafe bei tausend Wirtschaftsprüf- und Sicherheitsfachleuten weltweit im Einsatz, einschließlich vier der "Big 5"-Prüfunternehmen und einem Drittel der Fortune 100-Unternehmen. PentaSafe übernahm Braintree Security Software im Juli 2000. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von PentaSafe unter www.pentasafe.com .

ots Originaltext: PentaSafe Security Technologies Inc.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Janette Deyhle von PentaSafe Security Technologies,
Tel.: (USA) 713-523-1992 oder jdeyhle@pentasafe.com, oder Casey Kaplan von Pierpont Communications, Tel.: (USA) 713-627-2223 oder ckaplan@piercom.com, für PentaSafe Security Technologies

Website: http://www.pentasafe.com

http://www.lehman.com
http://www.quest.com
http://www.dell.com
http://www.enron.com /

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE