ots Ad hoc-Service: Stelcon AG <DE0007263600>

Essen (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die dramatischen Rückgänge in der deutschen Baukonjunktur, vor allem beim Wirtschafts- und öffentlichen Bau, den Schwerpunktmärkten der STELCON AG, sowie ein verstärkter Preisdruck verursachen einen deutlichen Rückgang des Geschäftsvolumens und des Ergebnisses im deutschen Markt. Bei der STELCON AG liegt der Umsatz für die ersten acht Monate des Geschäftsjahres 2000 um rd. 20 % unter den Vergleichswerten des Vorjahres. Die 100 %ige Tochtergesellschaft B.V. De Meteoor befindet sich in bezug auf die Industrieböden in einem guten konjunkturellen Umfeld. Die Verzögerungen im Bau von Bahnprojekten führen zu einem erheblich niedrigeren Absatz von Infraprodukten. Der Absatz der B.V. De Meteoor nach Deutschland ist substantiell zurückgegangen. Der Vorstand der STELCON AG hat dieser Entwicklung Rechnung getragen und ein umfangreiches Kostensenkungsprogramm erarbeitet. Die dafür notwendigen strukturellen Kosten werden die Ergebnisse beider Gesellschaften im Jahr 2000 zusätzlich belasten. Das Geschäftsjahr 2000 wird mit einem Verlust abgeschlossen.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI