Rahmenvertrag zur Entwicklung des Gasfeldes Sawan in Pakistan unterzeichnet

Wien (OTS) - OMV (PAKISTAN) Exploration GmbH ("OMV (PAKISTAN"),
eine 100%ige Tochter der OMV Aktiengesellschaft, Österreich, hat heute im Namen des South West (SW) Miano Konsortiums einen Rahmenvertrag zur Entwicklung des in der Provinz Sindh gelegenen Gasfeldes Sawan unterzeichnet. Vertragspartner sind die Regierung von Pakistan sowie die pakistanische Gas-gesellschaft Sui Southern Gas Company Limited (SSGCL). Mit diesem Abkommen, in dem die wichtigsten kommerziellen Aspekte für die Entwicklung des Gasfeldes Sawan geregelt sind, ist der Weg frei für weitere Detail-Vertragsverhandlungen über Gaspreise und Liefermengen.

Das SW Miano Konsortium besteht aus OMV (PAKISTAN) als Betriebsführer mit 19,74%, der Pakistan Petroleum Limited (26,18%), der British-Borneo Exploration and Production Limited (23,68%), der staatlichen pakistanischen Firma Government Holdings (22,50%) und der tschechischen Firma Moravske Naftove Doly a.s. (7,90%). Die Entwicklung des Gasfeldes Sawan sieht Investitionen von zirka 160 Millionen USD in den nächsten zwei Jahren vor. Der Lieferbeginn von 4,5 Millionen m3 Erdgas pro Tag (rund 170 Mio Kubikfuß/Tag) wird für Ende 2002 erwartet und die Mengen werden über das bereits bestehende Verteilernetz der Gesellschaft SSGCL transportiert. Die technischen Vorarbeiten für die Errichtung der Gas-Aufbereitungsanlage in Sawan sowie die Gasverkaufsverträge werden voraussichtlich bis April 2001 abgeschlossen sein.

Das Gasfeld Sawan wurde im Januar 1998 von OMV (PAKISTAN) gefunden. Nach umfangreichen geophysikalischen Messungen und einer weiteren erfolgreichen Bohrung wurde das Gasfeld im Dezember 1999 als wirtschaftlich im Sinne einer weiteren Entwicklung erklärt. Die von OMV (PAKISTAN) ermittelten sicheren und wahrscheinlichen Reserven von zirka 40 Milliarden m3 (rund 250 Millionen Barrel Öläquivalent; 100%) wurden von dem unabhängigen Gutachter DeGolyer McNaughton geprüft und bestätigt. Helmut Langanger, Geschäftsbereichsleiter Exploration und Produktion, würdigte bei der feierlichen Zeremonie in Islamabad diese Unterzeichnung als einen "sehr wichtigen Schritt in der Entwicklung des Feldes Sawan, wodurch die Position des OMV Konzerns in Pakistan, als einem weiteren Kernland im OMV Exploration und Produktions-Portfolio, ausgebaut wird. Mit dem Beginn der Produktion von Sawan und Miano wird OMV ihrem Produktionsziel 2002 von 100.000 boepd wieder einen Schritt näher kommen."

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

e-mail: hermann.michelitsch@omv.com
Investoren/Analysten: Brigitte H. Juen Tel. 0043 1 40440 1622;

e-mail: investor.relations@omv.com Internet
home page: http://www.omv.com Golin Harris Ludgate Leesa Peters,
London Tel: +44 20 7216 4512;

e-mail: lpeters@golinharris.com Peter
Zambelli, New York Tel: + 1 (212) 697 3720;

e-mail: pzambelli@golinharris.com
(Schluss)

OMV Presse: Hermann Michelitsch Tel. 0043 1
40440 1660;

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMV/OTS