Wiener ÖVP: Kultur ist ein Standortfaktor

Wien, (OTS) Kunst und Kultur sind für den Wirtschaftsstandort Wien ein entscheidender Standortfaktor, betonten Vizebürgermeister Bernhard Görg und Kulturstadtrat Peter Marboe am Montag in einem Pressegespräch. Wien gelte, punktegleich mit Vancouver, Sidney, Zürich, Bern und Genf unter 200 Städte der Welt als "Stadt mit der höchsten Lebensqualität". Das habe natürlich auch ökonomisch eine große Bedeutung, betonten die ÖVP-Politiker.

Der ökonomische Haupteffekt des vielfältigen Wiener Kulturangebotes habe Wien den Weltruf einer Kulturstadt gebracht. Mehr als 90 Prozent der Wien-Besucher geben an, dass sie am Wiener Kulturgeschehen interessiert seien. Mehr als 50 Prozent der Tagestouristen nutzen ihren Wien-Besuch primär für kulturelle Aktivitäten.

"Jeder Schilling für die Kultur ist mindestens ein Schilling für die Wiener Wirtschaft", sagte Kulturstadtrat Marboe. Am Beispiel der Wiener Festwochen zeigte Marboe auf, dass einer Subvention von 90 Millionen Schilling eine Wirtschaftsleistung von 209 Millionen Schilling gegenüberstehe. Der Wiener Film Fonds habe z.B. mit seinen Förderungsmitteln von 70 Millionen Schilling in
der Filmbranche einen Ausgabeeffekt von mehr als 160 Millionen erwirkt.

Von großer Bedeutung sei auch die Kreativwirtschaft in Österreich. Die Kreativ-Industrien substituierten langfristig die abwandernde Großindustrie. Die Kreativwirtschaft habe sich mittlerweile auch in Wien zu einer wichtigen Wirtschaftsbranche entwickelt.

Marboe sprach von einer spürbaren Veränderung im Bereich des Kultursponsoring. Große Firmen übernehmen immer mehr die Kosten kultureller Veranstaltungen. In diesem Zusammenhang forderte
Marboe erneut die Steuerabzugfähigkeit des Kultursponsoring auch für Einzelpersonen. Kultursponsoring, so Marboe, entwickelt sich immer mehr zu einem gesellschaftlichen Ereignis. (Schluss) fk/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Fritz Kucirek
Tel.: 4000/81 081
e-mail: kuc@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK