80 Jahre Kärntner Volksabstimmung: Ein Programmschwerpunkt im ORF

Wien (OTS) - Die Feierlichkeiten rund um den 80. Jahrestag der Kärntner Volksabstimmung finden am 10. Oktober 2000 auch im ORF-Fernseh- und Radioprogramm ihren Niederschlag. Österreichweit ist am Sonntag, dem 8. Oktober, um 11.00 Uhr in ORF 2 ein "Europastudio" mit Prof. Paul Lendvai zum Thema "80 Jahre nach der Kärntner Volksabstimmung - Erfahrungen und Perspektiven für die österreichisch-slowenischen Beziehungen" zu sehen. Prof. Lendvai diskutiert darin u. a. mit Landeshauptmann Dr. Jörg Haider. Außerdem überträgt ORF 2 den Landesfestzug live, der am Dienstag, dem 10. Oktober, ab 9.50 Uhr durch die Klagenfurter Innenstadt zieht. Das Landesstudio Kärnten überträgt den feierlichen Festzug zusätzlich als Lokalausstieg ab 13.00 Uhr in voller Länge.

Als Einstimmung ist, ebenfalls am Dienstag, dem 10. Oktober, auf ORF 2 ab 9.05 Uhr ein "Brennpunkt: "Kärnten - Die Volksabstimmung" zu sehen. Diese Dokumentation aus dem Jahr 1990 von Johannes Eidlitz und Hannes Zell ist ein wichtiges zeithistorisches Dokument. Den Autoren gelang es, viele der vor 80 Jahren Beteiligten vor die Kamera zu holen.

Am Donnerstag, dem 12. Oktober, um 14.45 Uhr, bringt 3sat "Vergessene Kärntner - Zu Besuch im Kanaltal, Seeland und Miestal". In dieser Reportage gehen Harald Grass und Anton Wieser dem Schicksal von Alt-Kärntnern nach, die in kleineren Gruppen heute noch in Italien und Slowenien leben.

Lokalausstieg des Kärntner Landesstudios: Festakt im Wappensaal
Das Kärntner Landesstudio überträgt zusätzlich als Lokalausstieg am Montag, dem 9. Oktober, um 14.50 Uhr in ORF 2 eine 10-minütige Aufzeichnung der Gedenkfeier des Landes im Landhaushof und ab 15.00 Uhr den Festakt im Wappensaal live.

"Kärnten heute" berichtet am Dienstag, dem 10. Oktober, um 19.00 Uhr in ORF 2 ebenfalls von den Feierlichkeiten.

Außerdem gibt es seit Sonntag, dem 1. Oktober täglich um 19.00 Uhr in ORF 2 in "Kärnten heute" Beiträge als "historische Einstimmung".

Am Montag, dem 9. Oktober, um 19.30 Uhr überträgt Radio Kärnten das internationale Festkonzert aus dem Stadttheater Klagenfurt. Anschließend diskutieren im Rahmen der Sendereihe "Streitkultur" Historiker über die Bedeutung der Kärntner Volksabstimmung.

Sowohl am Montag, dem 9., als auch am Dienstag, dem 10. Oktober, unterbricht Radio Kärnten immer wieder das laufende Programm zu Live-Einstiegen von verschiedenen Festlichkeiten anlässlich des 80. Jahrestages der Kärntner Volksabstimmung.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Michael Krause
(01) 87878 - DW 14702

ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK