Laufen im Waldviertel

Stadtlauf in Weitra und Naturparklauf in Heidenreichstein

St.Pölten (NLK) - Einmal mehr als Gesundheitsparadies präsentiert sich an den beiden kommenden Wochenenden das Waldviertel, wenn am 7. Oktober in Weitra der "Xundheitswelt-Stadtlauf" und am 14. Oktober der "1. Heidenreichsteiner Naturparklauf" stattfindet.

In Weitra, wo man die komplette Waldviertler Läuferelite erwartet, wird am Samstag ab 13.30 Uhr mit den Kinder-, Schüler- und Jugendläufen und um 14.30 Uhr mit dem Hobbylauf über eine Distanz von 2.600 Metern begonnen. Um 15.30 Uhr erfolgt der Startschuss zum Hauptlauf über 6.500 Meter. Ein attraktives Rahmenprogramm mit Hubschrauberrundflügen, Tandem-Fallschirmspringen und einem "Xund-Check", bei dem man sich bereits ab 10 Uhr Blutdruck, Cholesterin, Blutzucker und Lactat bestimmen und über die "Xundheitswelt" informieren lassen kann, ergänzt die Veranstaltung. Nähere Informationen im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs unter der Telefonnummer 02812/8681-0, Fritz Weber.

Der "1. Heidenreichsteiner Naturparklauf" am 14. Oktober mit Start und Ziel direkt im Naturpark Heidenreichsteiner Moor erfolgt über Distanzen von 2.300 Metern für Schüler und Jugendliche (ab 14 Uhr), von 4.600 Metern im Volkslauf (ab 15 Uhr) und 9.200 Metern im Hauptlauf (ab 16 Uhr), gewertet wird jeweils in mehreren Klassen. Der Reingewinn dieser Veranstaltung geht je zur Hälfte an den Naturparkverein Heidenreichsteiner Moor und an das Benefizprojekt "Spielend helfen" zugunsten behinderter Menschen im Waldviertel. Nähere Informationen beim Gästeservice Heidenreichstein unter der Telefonnummer 02862/52506.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK