"CITY FOR YOU" - AKTION DER JVP WIEN ? Haunschmidt: SPÖ im Internet de facto nicht existent

Wien, 6. Oktober 2000 - Ausgerechnet für ihre Jugendkampagne CT4U ("City for you") hat die SPÖ einmal mehr im Internet - DEM Medium der Jugend - versagt. Denn unter der Adresse "www.ct4u.at" findet sich eine Dokumentation der JVP Wien zum Versagen der SPÖ Wien bei der Jugendpolitik. JVP Wien Landesobmann Mag. Georg Haunschmidt: "Die "jugendlichen" Genossen von der SPÖ Wien haben wohl übersehen, daß man im Internet mehr machen könnte als nur die e-mail-Adresse "ct4u@spoe.at" einzurichten."

Nach der Reservierung der Internet-Adressen für die SPÖ-Initiative "Team für Wien" durch die ÖVP Wien und für das SP-Programm "Visionen2010" durch die JVP Wien zeigt die Kampagne "CT4U" schon das 3. Versagen der SPÖ Wien bei den neuen Medien innerhalb kürzester Zeit. Haunschmidt abschließend: "Die SPÖ Wien ist nicht einmal so lernfähig genug, um wenigstens beim 3. Mal eine Jugendkampagne in DEM Medium der Jugend zu begleiten."

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.jvpwien.at
Gerhard W. Loub, Pressereferent
Tel.: 069919711140
e-mail: gerhard.loub@oevp.at

Junge ÖVP Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW/NVW