Neue Impulse für alle in der Jugendarbeit Tätigen

LR Waibel: In der Jugendarbeit ist die Weiterbildung besonders wichtig

Bregenz (VLK) - Das Jugendreferat des Landes Vorarlberg
versteht sich als Servicestelle für alle, die in der
Jugendarbeit tätig sind. Besonders in der Aus- und
Weiterbildung ist man bemüht, dieser Zielgruppe optimale Arbeitsbedingungen zu ermöglichen. In diesem Zusammenhang
bietet das Jugendreferat in Zusammenarbeit mit dem Koordinationsbüro für Offene Jugendarbeit koje und "JugendInitiativ" eine "Veranstaltungsreihe - Exkursionen -
Neue Impulse - Innovationen für in der Jugendarbeit Tätige"
an. ****

In fünf Veranstaltungen bzw. Exkursionen von Herbst 2000
bis Sommer 2001 werden für die in der Jugendarbeit des Landes Tätigen eingeladen sich mit aktuellen Themen - von Found
raising, Aids bis zu Exkursionen von Jugendtreffs im
Bodenseeraum - auseinander zu setzen.

Diese Veranstaltungsreihe versteht sich ergänzend zu einer derzeit im Entstehen begriffenen Aus- und
Weiterbildungsschiene der Akademie für Sozialarbeit und soll Impulse zu aktuellen Themen im Jugendbereich setzen.

Jugend-Landesrätin Eva Maria Waibel sieht in der neuen Veranstaltungsreihe eine konkrete Weiterführung der Maßnahmen
aus der Studie "offene Jugendarbeit in Vorarlberg". Waibel:
"Um die vielfältigen Herausforderungen unserer schnelllebigen Gesellschaft bewältigen zu können, ist für in der
Jugendarbeit Tätige und Verantwortliche die eigene
Weiterbildung besonders wichtig."

In Kooperation zwischen JugendInitiativ und koje sollen
mit der Veranstaltungsreihe unterschiedliche Zielgruppen zusammengeführt und die Zusammenarbeit in der Jugendarbeit Vorarlbergs verbessert werden.
(ug,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20136
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vlr.gv.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL