Das Mobile Entertainment Forum (MEF) unterzeichnet Vereinbarung mit der Informa Group, dem führenden Organisator von Mobilfunk-Konferenzen

Paris (ots-PRNewswire) - Das Mobile Entertainment Forum (MEF) ist ein Konsortium von Unternehmen und Organisationen, das auf ein dynamisches und demokratisches Austauschmedium für diejenigen hinarbeitet, die mobiles Entertainment schaffen und ermöglichen.

Das Mobile Entertainment Forum (MEF), die neue führende Kraft in der Entwicklung mobilen Entertainments, hat eine über drei Jahre laufende Vereinbarung mit der Informa Group unterzeichnet, dem weltweit führenden Organisator von Mobilfunk-Konferenzen. Die Vereinbarung sieht vor, dass der jährlich in Paris stattfindende Mobile Entertainment Event von Informa mindestens für die nächsten drei Jahre das wichtigste Jahresereignis des Mobile Entertainment Forum wird. Ein Höhepunkt des Forums wird die First Global Annual Mobile Entertainment Awards Ceremony sein, bei der das MEF Auszeichnungen für das weltbeste Mobilfunk-Entertainment in diversen Kategorien überreichen wird.

Thomas Zilliacus, Chairman des Mobile Entertainment Forum, dazu:
"Wir sind der festen Überzeugung, dass das Entertainment wenigstens in den kommenden Jahren die Basis für die wertschöpfenden Mobilfunk-Services sein wird. Das MEF ist daher der Ansicht, dass es wichtig ist, ein großes globales Jahresereignis zu schaffen, auf dem die neuen wertschöpfenden Mobilfunk-Services im Entertainment gewürdigt und Auszeichnungen an die Besten in dem Bereich verliehen werden. Wir sind sehr glücklich, dass dies in Zusammenarbeit mit der Informa Group realisiert werden kann, dem anerkannt weltführenden Unternehmen auf seinem Gebiet."

Unterstützt durch führende Kräfte in den Bereichen Entertainment und wertschöpfende Mobilfunk-Services ist das MEF ein Forum in der Art eines Runden Tisches, der der Entwicklung einer witzigen, fairen und funktional mobilen Entertainment-Umgebung dient. Das MEF ist ein Forum, für dessen Teilnahme allen Interessierten die gleichen Chancen eingeräumt werden. Den Vorsitz führt Thomas Zilliacus von der OpenMobile Corporation. Hinter dem Mobile Entertainment Forum stehen mächtige und motivierte weltweit führende Unternehmen als Gründungsmitglieder: Booz-Allen Hamilton, Cash-U, Icon Medialab und die OpenMobile Corporation haben alle ihre Unterstützung für das Forum zugesagt. Weitere Firmen, die in den kommenden Wochen bekanntgegeben werden, werden aufgerufen, sich als Gründungsmitglieder am MEF zu beteiligen. Danach wird jeder aus der Branche ins Forum eintreten können.

Dr. Pekka Tarjanne, zuvor Generalsekretär von ITU, wurde eingeladen, den Ehrenvorsitz des Mobile Entertainment Forum zu übernehmen. "Das Forum gibt allen Interessierten die Möglichkeit, daran teilzunehmen, die globalen Themen des mobilen Entertainment mitzugestalten," sagt Dr. Tarjanne, "es fördert die Gleichheit und den Austausch zwischen Gleichberechtigten, und das wird für alle Beteiligten von Nutzen sein."

Wenn Sie daran interessiert sind, zu dieser dynamischen Gruppe von Branchen-Avantgardisten zu stoßen, wenden Sie sich bitte an Johanna Korhonen unter info@mobileentertainmentforum.org

ots Originaltext: Open Mobile Corp
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Johanna Korhonen, Open Mobile Corporation, Tel.: +358 9 6877 160

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/25