CIBA Vision gibt bekannt, dass die Übernahme von Wesley Jessen abgeschlossen ist / Das zusammengeschlossene Unternehmen rangiert als weltweite Nummer Zwei im Bereich Kontaktlinsen

Atlanta (ots-PRNewswire) - Die CIBA Vision Corporation gab
bekannt, dass die Fusion der WJ Acquisition Corp. - einer indirekten hundertprozentigen Tochter der Novartis - mit und in Wesley Jessen VisionCare, Inc. abgeschlossen ist. CIBA Vision ist der Unternehmensbereich Augenpflege der Novartis AG (NYSE: NVS). Das neue Unternehmen Wesley Jessen ist jetzt eine indirekte hundertprozentige Tochter der Novartis.

Die Übernahme von Wesley Jessen ist ein wichtiger Schritt für CIBA Vision als weltweit zweitgrößtes Unternehmen für den Kontaktlinsenbereich. CIBA Vision und Wesley Jessen verzeichneten im Jahre 1999 Pro Forma Sales in Höhe von 1,4 Milliarden Dollar und beschäftigten 8.900 Mitarbeiter.

"Mit diesem Zusammenschluß von CIBA Vision und Wesley Jessen sind wir jetzt in der Lage, als führendes Unternehmen im Kontaktlinsenbereich ganz vorn mit dabei zu sein", so Glen Bradley, CEO der CIBA Vision. "Wesley Jessen bietet der CIBA Vision eine vielseitige Spannbreite an Produkten, die unsere derzeitigen Marken und technologische Expertise bestens ergänzen, ganz besonders im Speziallinsenbereich. CIBA Visions weltweite Operationen im Sales und Marketingbereich erweitern die globale Reichweite der Produktlinie von Wesley Jessen ganz erheblich.

Mit diesem Zusammenschluß können unsere ständig neue Produkte und einzigartige Optionen für Sehhilfen erwarten".

CIBA Vision gab die Vereinbarung zur Übernahme aller im Umlauf befindlichen Wesley Jessen Stammaktien für 38,50 Dollar je Aktie in bar - beziehungsweise einer Gesamtsumme von rund 785 Millionen Dollar - am 30. Mai 2000 bekannt.

CIBA Vision hat seinen Hauptsitz in Atlanta, Georgia, und ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Erforschung, Entwicklung und Herstellung optischer und augenheilkundlicher Produkte und Services. Dazu gehören Kontaktlinsen, Produkte für die Linsenpflege und chirurgische Produkte für die Augenheilkunde und ophtalmische Pharmaprodukte. CIBA Visions Produkte sind in mehr als 70 Ländern erhältlich.

CIBA Vision ist der Unternehmensbereich Augenpflege von Novartis, einem weltweit führenden Unternehmen im Gesundheitssektor mit dem Kerngeschäft in den Bereichen Pharmazeutika, Gesundheitsfürsorge für den Verbraucher, Generika, Augenhygiene und Veterinärmedizin. 1999 erzielte die Unternehmensgruppe (einschließlich Agribusiness) einen Umsatz von CHF 32,5 Mrd. und investierte mehr als CHF 4,2 Mrd in Forschung und Entwicklung. Novartis hat seinen Sitz in Basel/Schweiz, beschäftigt etwa 82.000 Mitarbeiter und ist in mehr als 140 Ländern der Welt tätig. Die Unternehmensgruppe gab erst kürzlich Pläne bekannt, im zweiten Halbjahr 2000 die Bereiche Crop Protection und Seeds auszulagern, sie mit dem Bereich Agrarchemie von AstraZeneca zusammen zu legen und daraus das neue Unternehmen Syngenta zu gründen.

Zukunftsbezogene Aussagen
Bestimmte Äußerungen in dieser Pressemitteilung sind vorausschauende Erklärungen im Sinne der "Safe Harbor Provisions of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995" ("Safe Harbor Provisions"). Für CIBA Vision und Wesley Jessen besteht keinerlei Verpflichtung (und hiermit wird eine solche Verpflichtung ausdrücklich zurückgewiesen), diese vorausschauenden Erklärungen auf Grund von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder sonstigem zu aktualisieren oder zu revidieren. Die Vorbehaltsklauseln sind auf die obenstehenden Mitteilungen nicht insofern zu beziehen, dass diese Materialien ein Übernahmeangebot darstellen, und wurden rechtlich nicht soweit bestimmt, dass derartige Mitteilungen als Aufforderungen gegenüber den Aktionären gelten könnten.

ots Originaltext: CIBA Vision Corporation
Im Internet recherierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

Amanda Cancel oder Jan McClure von der CIBA Vision Corporation, Tel:
+1 678-415-3646
Web site: http://www.cibavision.com

Investor Relations:
Novartis Investor Relations
US: Joe Schepers, Tel: +1 212-830-2444
Europa: Wolfgang Kirchmayr Tel: +41 61 32 44509

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE