Air France bestellt zehn Boeing 777-300 der neuesten Version

Seattle (ots) - Air France wird seine Langstreckenflotte mit zehn Boeing 777-300 mit verlängerter Reichweite verstärken. Neben diesen Festbestellungen hat die Airline Optionen auf weitere zehn Flugzeuge gezeichnet. Die erste Auslieferung ist für Oktober 2003 vorgesehen. Air France betreibt derzeit elf Boeing 777-200ER. Erst Anfang September hatte die französische Fluggesellschaft die Zahl der Orders von 19 auf 23 erhöht.

"Die jetzige Entscheidung ist die logische Fortsetzung des Weges, den wir 1996 mit der Bestellung der ersten 777 eingeschlagen haben, zumal die 777-200ER ihre Zuverlässigkeit, Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit klar unter Beweis gestellt hat", kommentierte Pierre Vellay, Corporate Vice President für neue Flugzeuge und Flottenentwicklung bei Air France, den Kauf.

Die neuen Flugzeuge sollen vor allem mit den zusätzlichen Kapazitätsbedarf decken, der sich aus der SkyTeam Allianz ergibt, die Air France im Sommer diesen Jahres gemeinsam mit Delta Air Lines, Korean Air und Aeromexico gegründet hat.

Mit 348 Sitzen bieten die neuen 777 im Einsatz bei Air France bei gleicher Reichweite Platz für 78 zusätzliche Passagiere sowie eine um 50 Prozent größere Frachtkapazität als die zur Zeit genutzten 777-200ER. Das Flugzeug hat neue, widerstandsmindernde Flügelspitzen sowie neue Triebwerke. Das GE90-115B mit 511,5 kN Schub ist das stärkste Triebwerk, das je gebaut wurde.

Mit dieser Order unterstreicht die 777 ihre Rolle als Bestseller. Das Flugzeug wurde bisher 500-mal verkauft. Insgesamt hat Boeing in diesem Jahr bereits Festbestellungen für 487 Flugzeuge erhalten, davon 62 für die zweistrahlige 777. Damit wurde das Ergebnis des Vorjahres (390 Bestellungen) deutlich übertroffen. Der Anteil am weltweiten Ordereingang beträgt inzwischen knapp 70 Prozent. Und auch bei den Auslieferungen führt Boeing mit etwa zwei zu eins.

ots Originaltext: Boeing Information Deutschland
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

News Release
Boeing Information Deutschland
c/o Großbongardt Kommunikation
Sportallee 54b D-22335 Hamburg
Tel. +49 40 500 48 275 Fax: + 49 40 500 48 277
E-Mail: boeing.information@grossbongardt.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS