Haidlmayr: Koalition hat Forderung der Grünen nachgegeben

Zivildienst-Bürgerinitiative wird nicht ignoriert

Wien (OTS) "Es ist den Grünen doch noch gelungen, die Bürgerinitiative zur Rücknahme der Zivildienstgesetznovelle in den Innenausschuß zu bringen", zeigt sich Theresia Haidlmayr, Zivildienstsprecherin der Grünen, zufrieden darüber, daß nun auch die Koalitionsparteien im Petitions-Ausschuß der Zuweisung dieser Initiative an den Innenausschuß zugestimmt haben: "So werden hoffentlich die Interessen von über 16.000 UnterzeichnerInnen berücksichtigt. Es wird sich allerdings noch zeigen, wie die Initiative im Innenausschuß behandelt wird", fordert Haidlmayr eine angemessene Beachtung der Bürgerinitiative im Innenausschuß.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40110-6697
http://www.gruene.at
eMail: pressebuero@gruene.at

Pressebüro der Grünen im Parlament

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/FMB