25 Jahre Kindergarten in Lanzendorf

St.Pölten (NLK) - Am Samstag, 7. Oktober, um 9 Uhr feiert der Landeskindergarten in Lanzendorf (Bezirk Wien-Umgebung) sein 25-jähriges Bestehen. Das ist natürlich Anlass zu einer Feier, an der auch Landesrätin Christa Kranzl teilnimmt.

Der - zuerst eingruppige - Kindergarten steht auf einem Platz, auf dem sich ursprünglich ein altes Schulgebäude befand. Nach dem Bau des neuen Kindergartens wurde die Heimstätte für 40 "Minis" in einer Gruppe (!) am 1. Oktober 1975 eröffnet. Damals war kein Bewegungsraum vorhanden, weshalb man im Sommer 1994 die Bewilligung für eine Erweiterung und den Zubau einer zweiten Kindergartengruppe erteilte. Diese zweite Gruppe wurde im Oktober 1995 eröffnet. Der ehemalige Gruppenraum ist nun der Bewegungsraum. Nun können 56 Kinder betreut werden. Die Kinder haben neben dem Angebot der frühmusikalischen Erziehung auch die Möglichkeit, die ersten Kontakte mit der englischen Sprache unter dem Motto "learning by doing" zu knüpfen.

Landesrätin Christa Kranzl meinte, dass viele der heutigen Mütter vor einem Vierteljahrhundert selbst den Kindergarten besuchten und sich gerne daran erinnern.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK