Einladung zur Pressekonferenz "Mythos Nulldefizit"

Alternativen zum Sparzwang

Wien (GPA/ÖGB). Die blau-schwarze Regierung setzt das ”Nulldefizit” zur Durchsetzung ihrer gesellschaftspolitischen Vorstellungen ein. Ideologische Weichenstellungen passieren unter dem Deckmantel des Schuldenabbaus. Die neue Publikation des Beirats für gesellschafts-, wirtschafts- und umweltpolitische Alternativen (BEIGEWUM) beinhaltet eine kritische Analyse der aktuellen Budgetpolitik der Regierung und stellt Alternativen vor. Zur Präsentation des Buches laden wir die VertreterInnen der Medien herzlich ein.++++

TeilnehmerInnen:
Mag. Silvia Angelo (BEIGEWUM)
Prof. Kurt Rothschild (Ökonom)
Hans Sallmutter (GPA-Vorsitzender)

Zeit: Dienstag, 10. Oktober 2000, 10 Uhr
Ort: Cafe Schottenring, Schottenring 19

ÖGB, 4. Oktober 2000
Nr. 809

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Telefon (01) 313 93/511 oder 0664/125 30 96

Mag. Martin Panholzer

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB/NGB