GRÜNE: Öffentliche Klubsitzung zu Studiengebühren VAN DER BELLEN: "Grüne binden StudentInnen direkt in parlamentarische Herbstarbeit ein"

Wien (OTS) Der Nationalratsklub der Grünen wird kommende Woche erstmals gemeinsam mit StudentInnen eine öffentliche Klubsitzung zum Thema Studiengebühren abhalten. "Die teilweise miserable Situation auf den Hochschulen, die soziale Lage der StudentInnen und der Widerstand gegen die Einführung von Studiengebühren wird ein zentraler Schwerpunkt der parlamentarischen Herbstarbeit der Grünen sein", erläutert der Klubobmann der Grünen, Alexander Van der Bellen. "Im Rahmen der Klubsitzung wollen wir die StudentInnen erstmals in dieser Form direkt in unsere Arbeit einbinden und ihnen damit die Möglichkeit geben, unsere parlamentarischen Aktivitäten zum Thema Hochschul- und Bildungspolitik aktiv mitzugestalten."

Der öffentliche Teil der Klubsitzung wird am kommenden Montag, den 9. Oktober, von 10-12 Uhr in dem von StudentInnen häufig besuchten "Cafe in der Kunsthalle am Karlsplatz" in Wien stattfinden. Neben der Verabschiedung einer Resolution zum Thema Studiengebühren ist vor allem eine ausgedehnte Diskussion der Abegordneten des Grünen Parlamentsklubs und mit den StudentInnen geplant. Über die Anregungen und Beiträge der StudentInnen soll dann am Abend in einer klubinternen Runde weiterberaten werden. Neben der öffentlichen Klubsitzung wird der Grüne Nationalratsklub auch an der großen StudentInnen-Demonstration am Mittwoch, den 11. Oktober, teilnehmen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40110-6697
http://www.gruene.at
eMail: pressebuero@gruene.at

Pressebüro der Grünen im Parlament

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/FMB