Dachgleichenfeier von Favoritner Volksschule mit Grete Laska

Wien, (OTS) Am 5. Oktober um 11 Uhr eröffnet Vizebürgermeisterin und Bildungsstadträtin Grete Laska die Dachgleichenfeier des neuen Zubaus einer Volksschule der Stadt
Wien in Favoriten, Quellenstraße 54. Die Stadt Wien investiert in dieses Projekt rund 67,8 Millionen und weitere 3,5 Millionen in
die mobile Einrichtung.

"Als zuständige Bildungsstadträtin ist es mir ein sehr großes Anliegen, in die Bildung unserer Kinder zu investieren, und sie bereits in sehr jungen Jahren mit den neuesten Computer-Technologien vertraut zu machen. Aus diesem Grund hat die Stadt
Wien in u.a. das Wiener Bildungsnetz , welches allen PflichtschülerInnen den kostenlosen Einstieg in Internet ermöglicht, 280 Millionen Schilling investiert", erklärt Grete Laska.

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Schule der Stadt Wien sind:
Englischunterricht ab der 1. Klasse, computerunterstützendes Lernen, offenes Lernen mit Montessori-Pädagogik, eine Musikklasse, Soziales lernen und Frühaufsicht. Mit dem Bau wurde am 3. Februar 2000 begonnen. Mit der Fertigstellung ist im Sommer 2001 zu rechnen. (Schluss) bg

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Brigitte Gindl
Tel.: 4000/81 862
e-mail: gin@gjs.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK