Verkehrsmaßnahmen

Abgeschlossene oder kurz vor Abschluss stehende Bauarbeiten

Wien, (OTS) Weitere Bauarbeiten im Straßennetz mit erhöhter Verkehrsbedeutung wurden in den letzten Tagen abgeschlossen oder befinden sich kurz vor dem Abschluss:

o 18., Gersthofer Straße in Höhe Nummer 125 (Herstellung einer

Fernwärme-Zuleitung). Arbeiten bereits abgeschlossen.
o 23., Neuerlaa, Perfektastraße gegenüber Nummer 50

(Gebrechensbehebung durch die Fernwärme Wien). Arbeiten bereits abgeschlossen.
o 2., Innstraße zwischen Dresdner Straße und ÖBB-Unterführung

(Tieferlegung eines Hauptrohres der WIENGAS). Bauende am
Freitag, dem 6. Oktober.
o 6., Webgasse zwischen Gumpendorfer Straße und Schmalzhofgasse

(Zweiter Abschnitt der Straßenbauarbeiten). Abschluss des Gesamtvorhabens am Freitag, dem 6. Oktober, um die Mittagszeit. Zugleich wird die Umleitung über die Schmalzhofgasse und die Hirschengasse zur Gumpendorfer Straße aufgehoben.

Weitere Betonfeldererneuerungen auf dem Währinger Gürtel

Im 9. Bezirk werden am kommenden Wochenende wieder auf dem Währinger Gürtel im Abschnitt Nummer 164 bis 168 (vor der Nußdorfer Straße) im Bereich der 1. Und 2. Fahrspur nach den Rohrlegungsarbeiten der WIENGAS mehrere Betonfelder erneuert. Baudurchführung und Verkehrsmaßnahmen:

o Arbeitsdauer Freitag, 6. Oktober, 20 Uhr, bis Montag,

9. Oktober, 5 Uhr früh.
o Sperre der 1. Und 2. Fahrspur am Freitag um 20 Uhr. Zwei

Fahrspuren in Richtung Nußdorfer Straße bleiben benützbar.
o Durchfahrtsperre in der Verbindungsfahrbahn innerer/äußerer

Gürtel.
o Die Autobuslinie "37 A", fährt auf dem Gleiskörper weiter, die

Haltestelle der Autobuslinie "35 A" wird aus dem Baubereich
hinaus verlegt.
o Mit dieser zweiten Wochenendarbeit werden die

Betonfeldererneuerungen in diesem Bereich abgeschlossen.

Definitive Einbahnführung in der Hackinger Straße

Im 14. Bezirk wird die wegen Baumaßnahmen der MA 28 provisorisch beschilderte Einbahnführung der Hackinger Straße von der Deutschordenstraße bis und in Richtung Käthe Dorsch-Gasse, ab Donnerstag, den 5. Oktober, in eine definitive Verkehrsmaßnahme umgewandelt. Damit soll der Fahrzeugverkehr stadtauswärts zur Bundesstraße B 1 (Wiener Westausfahrt) geführt werden.
(Schluss) pz

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
e-mail: ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK