aap Implantate AG erwirbt 30 Prozent der Gesellschaft fuer Elektro-Osteotherapie (GEOT) mbH ots Ad hoc-Service: aap Implantate AG <DE0005066609>

Berlin (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

aap Implantate AG erwirbt 30
Prozent der Gesellschaft für Elektro-Osteotherapie (GEOT) mbH

Option auf weitere 21 Prozent / Zugelassenes Verfahren zur Förderung und Beschleunigung der Knochenheilung / Hohes Marktpotential

Die am Frankfurter Neuen Markt notierte aap Implantate AG, Berlin, hat 30 Prozent der Anteile der Gesellschaft für Elektro-Osteotherapie (GEOT) mbh in München übernommen. Zusätzlich kann aap innerhalb der nächsten zwei Jahre eine Option auf den Erwerb von weiteren 21 Prozent wahrnehmen.

Die Gesellschaft für Elektro-Osteotherapie GmbH hat ein Verfahren zur Förderung und Beschleunigung der Knochenheilung entwickelt, das hervorragende Alleinstellungsmerkmale aufweist und bereits durch den Bundesausschuss der Ärzte und Krankenkassen zugelassen und in das Hilfsmittelverzeichnis aufgenommen worden ist. Das neuartige Verfahren verbessert den therapeutischen Wirkungsgrad bei schweren traumatischen und pathologischen Schäden der Knochen deutlich und kann in chirurgische und orthopädische Implantate integriert werden. Da alleine in Deutschland pro Jahr rund 340.000 Prothesensysteme implantiert werden, sieht aap ein "außerordentlich hohes Marktpotential". Das neue Verfahren von GEOT lässt sich hervorragend mit den aap-Produktsystemen u.a. BNT (Biorigider Nagel Tibia) sowie BFS (Biorigider Femur System) kombinieren.

Mit dem Kauf der Anteile übernimmt die aap Implantate AG den Vertrieb der Produkte. Die Gesellschaft für Elektro- Osteotherapie GmbH (GEOT) erwartet durch ihren neuen Beteiligungspartner eine schnellere technische Umsetzung von Entwicklungen und Marktdurchdringung.

Der Vorstand der aap Implantate AG sieht die strategische Beteiligung an der GEOT mbH als "zusätzlichen strategischen Schritt" unabhängig von den derzeit laufenden Projekten bezüglich Unternehmensakquisitionen.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: aap Implantate AG Bruke Seyoum Alemu Vorstand

Finanzen und Informationstechnologie Lorenzweg 5 12099 Berlin Tel:
+49 (0)30 / 750 19-170 Fax: +49 (0)30 / 750 19-111

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI