Führende Unternehmen auf dem Gebiet der Produktionsauslagerung versammeln sich auf der Agility 2000 in Las Vegas

Las Vegas, USA (ots-PRNewswire) - Agility 2000 -- Die Agile
Software Corporation (Nasdaq: AGIL), ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Lösungen für Produktionsauslagerungen, eröffnet in Las Vegas, Nevada, die Agility 2000, die vierte strategische Jahreskonferenz für Geschäftsleute und Anwender. Auf der Agility 2000 werden beinahe tausend Produktionsfachleute aus der ganzen Welt von den Besten der Branche Vorträge über herausragende Beispiele aus der Praxis und Fallstudien zum Thema "Making Connections" hören. Die Präsentationen werden die steigende Bedeutung der ununterbrochenen Echtzeit-Zusammenarbeit zwischen den Partnern aus den Reihen der Zulieferer und der Hersteller aufzeigen.

Bryan D. Stolle, Chairman und CEO von Agile, sagt hierzu: "Aus dem überwältigenden Zuspruch zur Agility 2000' wird deutlich, dass die Kunden mit dem explosionsartigen Wachstum im Bereich der gemeinsamen Produktion Schritt halten wollen. Die zunehmende Auslagerung von Fertigungsprozessen hat unsere Kunden veranlasst, Agile als nützliche Hilfe zur Einsparung von Zeit und Kosten innerhalb ihrer Produktionszyklen einzusetzen. Die Fallstudien und die Kundenpräsentationen auf der Agility 2000 verweisen auf die schnelle Rendite, die die Investitionen in Lösungen von Agile für gemeinsame Produktionsbeziehungen durch höhere Umsätze und niedrigere Umsatzkosten bringen."

Die "Agility 2000" beginnt mit dem Agility Executive Forum, dem CIO Roundtable und den Agility in Collaborative Manufacturing Awards. Das Executive Forum stellt eine einzigartige Möglichkeit dar, in Vorträgen, in denen die Referenten reale Geschäftmöglichkeiten wie gemeinsame Innovationen, virtuelle Produktionsunternehmen, Nutzung des Internets zur Verbreitung von Produkten auf dem Markt sowie die Zukunft der globalen Produktion erörtern, tiefe Einblicke in die konkreten Perspektiven der gemeinsamen Produktionsbeziehungen zu gewinnen. Zu den Referenten, die ihre Ansichten darlegen werden, zählen:

* David Allen, Vice President der Sektion Worldwide Operations bei Dell Computer

* Dr. Dave Anderson, Managing Partner, Supply Chain, Andersen Consulting

* Dr. Piet Berkhout, Sr. VP von Philips Digital Network, Sektion Set Top Box Div.

  • Al Berning, Chief Executive Officer bei Pemstar
  • John Dowling, Vice President der Sektion Operations bei Sycamore Networks

* Brian Marshall, Chief Information Officer bei Westell Industries

  • Dave Rich, Managing Partner, High Tech, Andersen Consulting
  • Bruce Richardson, Senior Vice President der Sektion Research bei AMR Research

* Mike Ward, VP der Sektion Supply Chain Management bei Jabil Circuit

Charles Phillips, Managing Director und Internet Software/B2B Analyst bei Morgan Stanley Dean Witter, wird den runden Tisch mit CIO's zum Thema technologische Trends und Probleme der verarbeitenden Industrie moderieren. Experten in dieser Runde sind:

  • Scot Klimke, CIO, Network Appliance
  • Vin Melvin, CIO, SCI Systems
  • Ken Ouchi, Corporate VP, Strategic Transformation, Solectron
  • Ross Ryding, CIO und VP der Sektion Operations bei SONIC Innovations
  • Mike Webb, CIO, Flextronics International
  • Don Wenninger, CIO, McDATA
  • Bill White, VP und CIO, Amkor Technology

Ebenfalls am Montag werden auf der "Agility 2000" die ersten der jährlich zu vergebenden Agility in Collaborative Manufactoring Awards vergeben. Bryan Stolle, Chairman und CEO von Agile, und Hollis Bischoff, Vice President und Director, eBusiness Transformation, Meta Group, Inc., werden den Gewinnern in fünf Kategorien ihre Preise überreichen und deren beste praktische Umsetzungen und Visionen bezüglich gemeinsamer Produktionsbeziehungen bekannt machen. Den Höhepunkt der "Agility 2000 Executive Conference" bildet die Festveranstaltung im Las Vegas House of Blues, auf der Jimmy Buffet mit einer Sondervorstellung auftritt.

Am 3. und 4. Oktober wird die "Agility 2000 User Conference" mit Präsentationen von Vordenkern der Branche, Weiterbildungsveranstaltungen, die von Peers und Kollegen gehalten werden, und Netzwerk-Meetings fortgesetzt. Es werden Themen wie globale Zusammenarbeit der Partner in den Zulieferketten, Effektivität ausgelagerter Produktion, Nutzung der Kapazitäten von Partnern, Veränderungen beim Management großer Produktsortimente und Erlangung von Wettbewerbsvorsprung durch Veränderungen in der Geschäftstätigkeit behandelt.

Aktualisierte Informationen über die "Agility 2000 Conference" finden Sie unter: www.agility2000.com.

Über Agile
Die Agile Software Corporation (Nasdaq: AGIL) ist ein führender Anbieter von Business-to-Business-Lösungen im Bereich der Produktionsauslagerung. Mit Hilfe der Produkte von Agile können die Partner aus den Zulieferketten über das Internet kommunizieren und zusammenarbeiten, sich über neue oder veränderte Produkte austauschen und die erforderlichen Bauteile finden und beschaffen. Zu den Kunden gehören Agilent Technologies, Compaq Computer, Dell Computer, Flextronics International, GE Medical Systems, Hewlett-Packard, Jabil Circuit, Lucent Technologies, Philips, SCI Systems, Texas Instruments und andere. Weitere Informationen erhalten Sie, wenn Sie die Nummer +1-408-975-3900 anrufen oder die Internetseite von Agile http://www.agilesoft.com besuchen.

Die Agile Software, das Logo Agile Software, Agile Anywhere und Agile Buyer sind in den USA und/oder anderen Ländern Handelsmarken der Agile Software Corporation. Alle weiteren Marken oder Produktnamen sind Handelsmarken und registrierte Handelsmarken der jeweiligen Eigentümer.

ots Originaltext: Agile Software Corporation
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Doug Hendrix bei Neale-May & Partners, +1-650-328-5555, App. 115, oder dhendrix@nealemay.com, für Agile Software Corporation; oder Kelly Casey bei Agile Software Corporation, +1-408-999-7063, oder kelly.casey@agilesoft.com

Websites: http://www.agility2000.com

http://www.agilesoft.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE