Neues Dach für den Ruderclub LIA

Wien, (OTS) Am Wochenende übergab Vizebürgermeisterin Sportstadträtin Grete Laska das neue Dach für das Garderoben- und Fitness-Gebäude des Ruderclubs LIA auf der Unteren Alten Donau offiziell seiner Bestimmung. Bereits im Jahre 1863 gegründet, ist dieser Verein nicht nur der älteste, sondern auch der erfolgreichste in diesem Metier in unserem Land. Wie LIA-Präsident Dkfm. Erich Chladek in seiner Begrüßungs- und zugleich Dankesrede anführte, hat der Erster Wiener Ruderclub LIA seit seinem Bestehen insgesamt 3.055 Gesamtsiege geholt, 235 Titel bei Landesmeisterschaften in allen Klassen errungen und allein fünf Gold- bzw. sechs Silbermedaillen bei Weltmeisterschaften geholt. Zweimal gewann man (1999 und 2000) den Nationscup, zweimal (1998
und 2000) den Weltcup.

Sportstadträtin Grete Laska in ihrer Eröffnungsansprache:
"Ich gratuliere zum Gebäude, zum Dach, aber vor allem auch, dass wir in Segeln und Surfen bei den Olympischen Spielen Goldmedaillen für Österreich geholt haben, wo sicherlich viele Nationen gar nicht gewusst haben, dass dieser Sport bei uns überhaupt ausgeübt wird. Ich denke, wir Wiener und Österreicher neigen dazu, die eigenen Erfolge hintanzustellen. Ich muss das sagen: Loben tut uns niemand außer wir uns selbst. Wir sind stolz darauf, dass in einem so kleinen Land doch so viele tolle Sportlerinnen und Sportler hervorgebracht werden. Das ist der Verdienst der Vereine, ja den vielen Hunderten und Tausenden Funktionären, die in ihrer Freizeit und mit sehr viel Engagement die Sportstätten in Schuss halten und das Vereinsleben und die Ausbildung der Athleten garantieren."

Für die Renovierung des ca. 500 Quadratmeter großen Daches hat die Stadt 840.000 Schilling an Förderungsmitteln zur Verfügung gestellt.

Unter den Ehrengästen befanden sich GR Prof. Walter Strobl, Bezirksvorsteher Franz Karl Effenberg sowie Sportamtsleiter Bereichsdirektor Dr. Ferdinand Podkowicz und Stellvertreter OAR Alexander Zimmermann. (Schluss) hof/rr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Hans Hofstätter
Handy: 0664/1013898

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK