Kinder überreichen Grete Laska Scheck

Zugunsten misshandelter und missbrauchter Kinder (zu lang)

Wien, (OTS) Ein Kindergeburtstag in der OMV-Karthalle, im 21. Bezirk, war am Samstag Auftaktveranstaltung für eine große Spendenaktion zugunsten misshandelter und missbrauchter Kinder. 6.000 Schilling überreichten die Kinder stellvertretend für den Soforthilfefond der Kinder- und Jugendanwaltschaft an Vizebürgermeisterin Grete Laska. Mit Hilfe dieses Betrages können betroffene Kinder mit weiteren etwa sieben Therapiestunden unterstützt werden.

Initiiert wurde diese Aktion von den BetreiberInnen der OMV-Karthalle. Im Rahmen der zahlreichen Kindergeburtstagspartys, die
in der Motorsporthalle veranstaltet werden, wird jedes Mal ein
Teil der Veranstaltungskosten an die SOFHI weitergegeben.
Die Kinder- und Jugendanwälte freuen sich übrigens über jede Spende, die beiträgt, den Schwächsten in unserer Gesellschaft, nämlich den Kindern, zu helfen. Spendenfreudige können sich unter der Telefonnummer 1708 jederzeit an die Kinder- und Jugendanwaltschaft wenden. (Schluss) bz

Sehr geehrte KollegInnen!

Fotos von dieser Veranstaltung werden ihnen heute auf elektronischem Weg vom Fotostudio Votava übermittelt.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Barbara Zima
Tel.: 4000/81 850
e-mail: zim@gjs.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK