Wiener Vorlesungen: Die überforderte Freizeit

Wien, (OTS) Im Rahmen der Wiener Vorlesungen findet am 4. Oktober um 19 Uhr im Wappensaal des Rathauses, Zugang 1., Lichtenfelsgasse 2, Feststiege II, eine weitere Veranstaltung
statt: Professor Dr. Hermann Bausinger aus Tübingen spricht zum Thema "Die überforderte Freizeit". Die Veranstaltung moderiert Professor Dr. Olaf Bockhorn.

Hermann Bausinger, 1926 geboren, ist emer. Professor der Universität Tübingen. Er hat Germanistik, Anglistik, Geschichte und Volkskunde studiert und zeichnet für zahlreiche Publikationen verantwortlich. Dazu zählen "Volkskultur in der technischen Welt", "Märchen. Phantasie und Wirklichkeit" und "Der blinde Hund".

Die Vorlesung ist Auftakt eines Helmut Paul Fielhauer-Symposions zum Thema "Das Heimatmuseum anzünden?", das sich am 5. und 6. Oktober mit Fragen der Volkskultur, der Volkskunde, der Gesellschafts- und der Kulturgeschichtsschreibung im Kulturhaus Sargfabrik, 14., Goldschlagstraße 169, beschäftigt. Nähere Informationen unter der Telefonnummer 988 98 111. (Schluss) ull/rr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ullmann
Tel.: 4000/81 081

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK