"Taxi Orange" - Die Entscheidung: Reinhard geht - 681.000 Zuschauer waren dabei

Wien, (OTS) - Reinhard, "der Trainer", muss gehen: Am Samstag, dem 30. September, war wieder Max der Favorit des Fernsehpublikums: Mit 98 Punkten wurde er zum beliebtesten Taxler gewählt - ein Ergebnis, mit dem der Wiener nicht gerechnet hat. Doch er musste sich schnell entscheiden - und wählte Reinhard ab. Bei "Taxi Orange - Die Entscheidung" präsentiert von Dodo Roscic waren im Durchschnitt 681.000 Zuschauer dabei - das entspricht einem nationalen Marktanteil von 39 Prozent, in Haushalten mit Kabel- bzw. Satellitenempfang lag der durchschnittliche Marktanteil bei 36 Prozent. In der Zielgruppe der 12- bis 29-jährigen wurden im Laufe der Sendung Marktanteilsspitzen von bis zu 69 Prozent erreicht.

Die Ergebnisse im Überblick:
1.: 98 Punkte, Max
2.: 96 Punkte, Chris
3.: 87 Punkte, Walter
4.: 84 Punkte, Linda
5.: 69 Punkte, Hansjörg
6.: 57 Punkte, Robert
7.: 55 Punkte, Reinhard
8.: 50 Punkte, Sabine
9.: 30 Punkte, Andreas
10.: 29 Punkte, Silke
11.: 27 Punkte, Andrea
12.: 20 Punkte, Renate

Die Bilanz der zweiten Woche "Taxi Orange":

Von Montag bis Freitag verfolgten durchschnittlich 526.000 Zuschauer die Ausfahrten von "Taxi Orange". Der Wochenrückblick am Samstag, dem 30. September, verzeichnete 592.000 Zuschauer und einen KaSat-Marktanteil von 45 Prozent bei 12- bis 29-jährigen. "Taxi Orange - Die Entscheidung" sahen im Durchschnitt 681.000 Zuschauer -das entspricht einem durchschnittlichen nationalen Marktanteil von 39 Prozent.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Alexandra Gutmann
Tel.: (01) 87878 DW 14279

ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOA/GOA