ots Ad hoc-Service: Eurobike AG <DE0005706600> Eurobike: Juengste Beteiligungen ueber Erwartung

Düsseldorf (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Eurobike: Jüngste
Beteiligungen über Erwartung

Die Erwartungen an die jüngsten Beteiligungen der Eurobike AG, Düsseldorf, haben sich bereits nach wenigen Wochen bestätigt oder sind übertroffen worden. Es handelt sich dabei um die Eingliederung der DIFI Dierk Filmer GmbH, Varel, in den Konzern der Eurobike sowie um den Start des ersten deutschen Portals für Motorbiker, Motopolis.com, im Internet, an der die Eurobike mit 49,9 Prozent beteiligt ist.

Die bei der Übernahme des Geschäftsbetriebes der DIFI im Juli 2000 anvisierten Synergien liegen bereits in wichtigen Teilen offen. Aus der Zusammenführung von zentralen Funktionen, Optimierungsmaßnahmen im Einkauf und bei der Logistik innerhalb der Eurobike-Gruppe werden im kommenden Geschäftsjahr 2000/2001 (30. September) Synergien in der Größenordnung zwischen fünf bis sechs Mio DEM realisiert. "Damit wissen wir, dass DIFI nicht nur eine strategische Investition vor dem Hintergrund der mittelfristigen Konsolidierung des deutschen Großhandels war, sondern auch kurzfristig finanziell interessant ist", sagte Herbert Will, Vorstandsvorsitzender der Eurobike AG. Während der diesjährigen INTERMOT, größte Motorrad-Messe weltweit, war auch die Resonanz der Händler auf die neueste Entwicklung bei DIFI äußerst positiv.

Die in diesem Jahr gegründete Motopolis.com GmbH, Essen, hat ihr Drei-Säulenkonzept aus Internet-Magazin, Community und Handel im Internet schrittweise umgesetzt. Als letzter Teil ging im Umfeld der Internationalen Motorradmesse Intermot Mitte September in München der Handelsbereich online. Er fand bei verschiedenen Ausstellern soviel Anklang, dass er als unabhängige Handelsplattform Angebote Dritter ins Netz stellen wird. Mit über 4.000 Klicks pro Tag wurden die hohen Erwartungen an Motopolis.com auf Anhieb übertroffen. "Unser eigenes, explodierendes Geschäft im Internet hatte uns zu der Beteiligung an Motopolis veranlasst. Die Entwicklung bei Motopolis zeigt eindrucksvoll, für wie viel Anbieter das Internet eindrucksvolle Perspektiven bieten kann, wenn Kundenbedürfnisse gezielt angesprochen werden", so Herbert Will weiter. Motopolis geht davon aus, im Jahr 2000 bereits die ersten Mitglieder zu gewinnen und auf über 400.000 PageImpressions zu kommen.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI