ORF-Programmschwerpunkt anlässlich 80 Jahre Bundesverfassung

Wien (OTS) - Der ORF setzt anlässlich des 80. Jahrestages der österreichischen Bundesverfassung einen Programmschwerpunkt. Zu Gast in der "Pressestunde" am Sonntag, dem 1. Oktober 2000, um 11.00 Uhr in
ORF 2 ist Nationalratspräsident Heinz Fischer. Im Anschluss beschäftigt sich um 12.00 Uhr in ORF 2 das ORF- TV-Parlamentsmagazin "Hohes Haus"
ausschließlich mit Entstehung und Weiterentwicklung der österreichischen Verfassung. Zu Wort kommen auch hochrangige Parlamentarier wie Nationalratspräsident Heinz Fischer und die Clubobleute der Parlamentsparteien.
Am Montag, dem 2. Oktober, liegt der Schwerpunkt der Berichterstattung bei den "Zeit im Bild" Sendungen. Studiogast in der "ZiB 2" um 22.00 Uhr in ORF 2 ist Luzius Wildhaber, der Präsident des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte. Außerdem widmen sich die auf 15 Minuten verlängerten "ZiB"-Sendungen um 13.00 und um 17.00 Uhr ebenfalls dem 80. Jahrestag der Bundesverfassung.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Gertrud Aringer
(01) 87878 - DW 12098ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK