Deutscher Ex-Außenminister Hans Dietrich Genscher im Ö1-"Journal zu Gast" am 30.9.

Wien (OTS) - Hans Dietrich Genscher ist am Samstag, den 30. September bei Paul Schulmeister im "Journal zu Gast" im "Mittagsjournal" um 12.00 Uhr auf Österreich 1.****

Nächste Woche, am 3. Oktober, findet in der Dresdner Semperoper der Höhepunkt der Feierlichkeiten zum zehnten Jahrestag der deutsch-deutschen Wiedervereinigung statt. Nur wenige der politischen Hauptakteure des Jahres 1990 stehen noch auf der politischen Bühne, die deutsche Einheit war eindeutig der Höhepunkt ihrer Karriere. Ein Mann, auf den das ganz besonders zutrifft, ist Hans Dietrich Genscher, der als Außenminister bei
den sogenannten "4+2"-Gesprächen die außenpolitischen Voraussetzungen für die Wiedervereinigung geschaffen hat. 1992 zog sich der heute 73-jährige FDP-Politiker freiwillig aus dem
Kabinett zurück, die Ost-West Konfrontation hatte sich aufgelöst, und Genscher sah damals völlig neue Herausforderungen für die Außenpolitik.(ih)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Isabella Henke
Tel.: 01/501 01/18050
e-mail: isabella.henke@orf.atORF Radio Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA/HOA