Ärztlicher Bereitschaftsdienst an Wochentagen in der Nacht startet ab 02. Oktober 2000

Wien (OTS) - Nachdem die Vereinbarung über die Einrichtung eines ärztlichen Bereitschaftsdienstes an Wochentagen während der Nacht gestern in der NÖ Landesregierung unterfertigt wurde, startet ab Montag, den 2. Oktober 2000, dieses Service für die NÖ Bevölkerung.

Unter der Tel.-Nummer 141 (ohne Vorwahl) ist ab 2. Oktober 2000 in folgenden Bezirken während der Nacht ein Arzt telephonisch erreichen:

WALDVIERTEL: Gmünd, Krems

MOSTVIERTEL: Melk

WEINVIERTEL: Mistelbach

ZENTRALRAUM: St. Pölten, - Stadt / Land, Tulln, Klosterneuburg

In den anderen Regionen wird der ärztliche Bereitschaftsdienst in der Folge sukzessive eingerichtet werden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Ärztekammer für NÖ,
Pressestelle,
Tel. 01/53751 - 221 DW

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/OTS